Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Abschlusstraining des BVB vor dem Spiel gegen Bergamo

/
BVB-Abschlusstraining vor dem Rückspiel gegen Atalanta Bergamo.
BVB-Abschlusstraining vor dem Rückspiel gegen Atalanta Bergamo.

Foto: dpa

BVB-Abschlusstraining vor dem Rückspiel gegen Atalanta Bergamo.
BVB-Abschlusstraining vor dem Rückspiel gegen Atalanta Bergamo.

Foto: dpa

BVB-Abschlusstraining vor dem Rückspiel gegen Atalanta Bergamo.
BVB-Abschlusstraining vor dem Rückspiel gegen Atalanta Bergamo.

Foto: dpa

BVB-Abschlusstraining vor dem Rückspiel gegen Atalanta Bergamo.
BVB-Abschlusstraining vor dem Rückspiel gegen Atalanta Bergamo.

Foto: dpa

BVB-Abschlusstraining vor dem Rückspiel gegen Atalanta Bergamo.
BVB-Abschlusstraining vor dem Rückspiel gegen Atalanta Bergamo.

Foto: dpa

BVB-Abschlusstraining vor dem Rückspiel gegen Atalanta Bergamo.
BVB-Abschlusstraining vor dem Rückspiel gegen Atalanta Bergamo.

Foto: dpa

BVB-Abschlusstraining vor dem Rückspiel gegen Atalanta Bergamo.
BVB-Abschlusstraining vor dem Rückspiel gegen Atalanta Bergamo.

Foto: dpa

BVB-Abschlusstraining vor dem Rückspiel gegen Atalanta Bergamo.
BVB-Abschlusstraining vor dem Rückspiel gegen Atalanta Bergamo.

Foto: dpa

BVB-Abschlusstraining vor dem Rückspiel gegen Atalanta Bergamo.
BVB-Abschlusstraining vor dem Rückspiel gegen Atalanta Bergamo.

Foto: dpa

BVB-Abschlusstraining vor dem Rückspiel gegen Atalanta Bergamo.
BVB-Abschlusstraining vor dem Rückspiel gegen Atalanta Bergamo.

Foto: dpa

BVB-Abschlusstraining vor dem Rückspiel gegen Atalanta Bergamo.
BVB-Abschlusstraining vor dem Rückspiel gegen Atalanta Bergamo.

Foto: dpa

Sokratis während der Pressekonferenz.
Sokratis während der Pressekonferenz.

Foto: dpa

Peter Stöger während der Pressekonferenz.
Peter Stöger während der Pressekonferenz.

Foto: dpa