Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige


Aubameyang kehrt zurück - Weidenfeller erkältet

BVB-Training am Dienstag

Borussia Dortmund kann im Europa-League-Spiel gegen den FC Porto (Donnerstag, 19 Uhr) wieder auf Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang setzen. Der Gabuner ist nach überstandener Fußprellung am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Drei andere Spieler fehlten hingegen. Hier gibt es die Bilder und ein Video aus Brackel.

DORTMUND

, 16.02.2016

Borussia Dortmunds Torhüter Roman Weidenfeller bekommt nicht viele Einsatzzeiten in dieser Saison. Die Europa League jedoch, das war bisher "sein" Wettbewerb, in dem immer er anstelle von Roman Bürki zwischen die Pfosten durfte. Bis jetzt.

Gündogan arbeitet individuell

Unabhängig von den Diskussionen um die Besetzung im Tor kurz vor dem ersten Zwischenrundenspiel gegen den FC Porto droht Weidenfeller das Spiel zu verpassen. Der Torhüter, dessen Vertrag gerade erst um ein Jahr verlängert wurde, ist erkältet. Am Dienstag musste er mit dem Training aussetzen. Wie schwer es ihn erwischt hat, muss sich am Mittwoch zeigen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

BVB-Training in Brackel am 16. Februar

Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 16. Februar.
16.02.2016
/
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
BVB-Training in Brackel am 16. Februar.© Foto: Groeger
Schlagworte BVB , Borussia Dortmund

Zurück im Übungsprogramm ist hingegen erwartungsgemäß Pierre-Emerick Aubameyang. Nach seiner Fußprellung, wegen der er am Samstag im Spiel gegen Hannover geschont worden war, absolvierte er das gesamte Trainingsprogramm mit den Kollegen. Ilkay Gündogan arbeitete vorsichtshalber individuell. Nuri Sahin fehlte ebenfalls aufgrund einer Erkältung.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt