Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Sancho überragt beim 4:0

BVB-Einzelkritik: Akanji bringt Schwung auf neuer Position

DORTMUND Vor der Partie prangerte ein Banner vor der Südtribüne fehlenden Mut, Willen und Leidenschaft der BVB-Mannschaft an. Die Schwarzgelben bewiesen gegen Leverkusen das Gegenteil. Aus einer bärenstarken Elf ragte der 18-jährige Jadon Sancho noch heraus.

BVB-Einzelkritik: Akanji bringt Schwung auf neuer Position

Mit Übersicht ins lange Eck: Jadon Sancho erzielt sein erstes Bundesliga-Tor. Foto: dpa

Roman Bürki: Mit elf Spielen ohne Gegentor gehört er zu den besten Torhütern der Bundesliga. Gegen Leverkusen resolut im Strafraum, Herr der Lüfte und nur einmal, beim Schuss von Kai Havertz, ernsthaft gefordert. Note: 2,5


Lukasz Piszczek: Energisch in den komplizierten Zweikämpfen gegen Julian Brandt, sogar manchmal mit Dampf nach vorne - das hatte der Pole seit seinem Comeback im Januar in dieser Form nicht gezeigt. Deutlicher Aufwärtstrend. Note: 3,0


Sokratis:
Konzentriert und motiviert. Nach einem Ausflug in die Offensive forderte er sogar die Südtribüne zum Support auf. Hinten nahezu tadellos, ließ nur einmal Brandt entkommen, streute sogar Kurzpässe ein. Note: 2,5


Ömer Toprak: In einer wechselhaften Abwehrreihe seit Wochen der konstanteste Verteidiger. Spielt robust und mit Übersicht, wählt vorzugsweise den sauberen Pass statt eines Befreiungsschlags. Das tut dem BVB gut. Note: 2,0


Manuel Akanji: Innenverteidiger, selten mal Sechser - aber hinten links hatte der Schweizer noch nie gespielt. Er kontrollierte nicht nur den schnellen Leon Bailey, sondern brachte auch Schwung nach vorne. Starke Pässe wie vor dem 3:0 hat er drauf. Note: 2,5

Furioser BVB-Auftritt gegen Leverkusen

Beeindruckendes 4:0 gegen Bayer - Stöger setzt Zeichen

DORTMUND Borussia Dortmund liefert mit dem furiosen 4:0 (1:0) gegen Bayer Leverkusen ein eindrucksvolles Statement im Kampf um die direkte Qualifikation zur Champions League ab. Trainer Peter Stöger setzt ein personelles Zeichen - auch darf sich nach der bitteren Derbypleite vor einer Woche als Sieger fühlen.mehr...

Julian Weigl: Zuletzt vor einem Monat unter den ersten Elf. Die ersten gelungenen Aktionen (Zweikämpfe, Balleroberungen) gaben ihm sofort Auftrieb. Auch im Spielaufbau ein kreativer Ballverteiler. Note: 2,0


Christian Pulisic: Starke Vorbereitung vor dem 1:0 (13.), dann ein abgefälschter Schuss (15.) und der Strafstoß nach Foul von Panos Retsos (36.), der US-Amerikaner spielte vor der Pause sehr auffällig. Nach der Pause baute er etwas ab, raus in der (71.). Note: 2,0


Mario Götze: Forderte Bälle, sortierte und dirigierte. Eine deutliche Steigerung, auch wenn noch Aussetzer dabei waren. Beispielhaft für weiter fehlendes Selbstvertrauen, wie er kurz nach Wiederanpfiff eine Riesenchance verbaselte (49.). Umso genialer jedoch sein Assist für den ersten Treffer von Marco Reus (55.). Note: 2,5


Marco Reus: Ein Wechselbad der Gefühle für den Kapitän. Getroffen, aber der Treffer wurde aberkannt (34.). Der schwach geschossene Strafstoß, den Özcan sogar festhalten konnte (37.). Ein Zauberschuss, der an die Latte klatschte (51.). Und dann, endlich der Treffer, als er souverän Özcan umkurvte (55.) und schließlich sogar noch per Kopf traf (79.). Note: 1,5

Bundesliga, 31. Spieltag: BVB - Bayer 04 Leverkusen 4:0 (1:0)

Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen.

Jadon Sancho: Erster Startelfeinsatz seit Januar, und was für eine Partie des 18-jährigen Engländers. Bei der ersten Gelegenheit noch ängstlich, doch die nächste Chance nutzte er maßgenau (13.). Beliebter Anspielpartner wegen seiner Ballsicherheit und Dribbelstärke. Eine erfrischende Belebung für das Offensivspiel. Eine Sensation, wie er Philipp das 3:0 auflegt (63.), abgezockt wie ein Altprofi bei der Vorlage zum 4:0 (73.). Note: 1,0


Maximilian Philipp: Er bekam das Mandat, Mittelstürmer Michy Batshuayi zu ersetzen, und löste die Aufgabe gut. Anspielbar mit dem Rücken zum Tor, ins Kombinationsspiel eingebunden, ein eigener Treffer (63). Er war die richtige Wahl von Trainer Peter Stöger, Philipp sollte weiter als Spitze zum Einsatz kommen. Note: 2,5

WhatsApp-Nachrichten zum BVB

Kostenloser Service rund um Borussia Dortmund

Dortmund Viele Millionen Menschen in Deutschland nutzen WhatsApp. In der beliebten App gibt es jetzt auch unsere Nachrichten zum BVB: täglich das Wichtigste rund um Borussia Dortmund frisch auf Ihr Smartphone. Hier können Sie sich für den kostenlosen Service anmelden.mehr...

Spannende Spielerporträts, exklusive Interviews und außergewöhnliche Einblicke hinter die schwarzgelben Kulissen: Mit Borussini erwartet die Leser ein Magazin, das speziell auf eine junge Zielgruppe zugeschnitten ist und sie ganz nah an ihren Lieblingsverein bringt.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

rnBVB-Nachwuchstalent kämpft sich zurück

Liegen bleiben ist für Dario Scuderi keine Option

DORTMUND Nachwuchstalent Dario Scuderi trainiert nach seiner Horror-Verletzung schon wieder mit dem Ball. Ober er noch einmal bei Borussia Dortmund zum Einsatz kommt, entscheidet aber nicht er.mehr...

BVB fliegt mit Götze in die USA

Die letzte Dienstreise für Stöger und Weidenfeller

DORTMUND Mit drei Stunden Verspätung geht es für den Borussia Dortmund Richtung Los Angeles. Mit an Bord ist auch Mario Götze. Für Peter Stöger ist es die letzte BVB-Dienstreise - sein Nachfolger steht bereit.mehr...

Nizza gibt Favre-Abschied bekannt

Jetzt fehlt nur noch die Bestätigung des BVB

DORTMUND Scheibchenweise wird der Wechsel von Lucien Favre zum BVB kommuniziert. Am Samstagabend gibt der OGC Nizza den Abschied des Schweizers bekannt. Nun fehlt nur noch die Bestätigung der Schwarzgelben.mehr...

Hitz wird der Weidenfeller-Nachfolger

Schweizer unterschreibt beim BVB Vertrag bis 2021

DORTMUND Der BVB startet den personellen Umbau mit einer wenig überraschenden Personalie: Torhüter Marwin Hitz wechselt ablösefrei vom FC Augsburg zu Borussia Dortmund (wir berichteten). Der 30-Jährige startet mit einer ungewöhnlichen Aktion.mehr...

Akanji erobert Platz in der Viererkette

Wenige BVB-Gewinner nach einer verkorksten Saison

DORTMUND Auf dem Zahnfleisch ist Borussia Dortmund in die Champions League geschlittert. Gewinner im Kader gibt es nach diesem verkorksten Jahr wenige, Verlierer einige. Wir stellen sie in unserer großen Bilanz vor.mehr...

Schwerstarbeit für Michael Zorc

BVB-Sportdirektor muss radikalen Umbau umsetzen

DORTMUND Die Saison 17/18 verläuft mit Platz vier enttäuschend. Borussia Dortmund steht im Sommer vor einem Berg an Arbeit - und einem radikalen Umbau. Im Mittelpunkt: Sportdirektor Michael Zorc.mehr...