Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BVB-Fan Guido Herrmann fühlt sich abgeledert

DORTMUND Guido Herrmann (41) ist seit 36 Jahren für Borussia Dortmund als Fan am Ball. Beim Spiel gegen Bayern München am vergangenen Samstag im Signal Iduna Park war er allerdings zu nah dran - jedenfalls nach Ansicht eines Ordners.

von Von Gaby Kolle

28.08.2008
BVB-Fan Guido Herrmann fühlt sich abgeledert

Beim Heimspiel gegen die Bayern wurde BVB-Fan Guido Herrmann von einem übereifrigen Ordner nach 20 Jahren die Dauerkarte entzogen ? der Dortmunder flog aus dem Stadion.

Etwa in der 20. Spielminute flog der Ball genau auf ihn zu: Osttribüne, Block 46, Reihe 15, Platz 65. Herrmann griff zu wie Marc Ziegler auf dem Rasen, fing den Ball und legte ihn vor seinem Sitz auf den Boden - ohne ihn zu verstecken, betont er. "Hätte ich ihn einfach zurück aufs Feld werfen sollen?"

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden