Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

1:1 gegen Schalke

BVB II muss sich mit einem Punkt im Derby begnügen

DORTMUND Nach dem 0:0 im Hinspiel ist das das zweite Revierderby der laufenden Saison unentschieden ausgegangen. Im Stadion Rote Erde haben sich die U23-Teams von Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 am Mittwoch 1:1 (1:1) getrennt. Hier gibt es unseren Live-Ticker zum Nachlesen.

BVB II muss sich mit einem Punkt im Derby begnügen

Marco Hober setzt sich im Zweikampf durch.

BVB II: Bonmann - Camoglu, Stankovic (43. Zimmermann), Mainka, Dieckmann - Karazor - Hober, Harder, Hanke, Eberwein - Ducksch Tore: 1:0 Mainka (13.), 1:1 Gasilin (14.) Schiedsrichter: Jörn Schäfer Zuschauer: 1636 Gelbe Karten: Ducksch / Gasilin, Neubauer  

Der Vorbericht:

Für Diskussionsstoff sorgte im Vorfeld die ungewohnte Anstoßzeit - laut Verband aus Sicherheitsgründen. „Diese Entwicklung ist absolut desaströs. Ich kann die Sicherheitsgründe zum Teil verstehen, es gibt da sicherlich gute Argumente. Aber wenn man es von außen betrachtet, dann finde ich das total bedenklich“, sagte BVB-II-Trainer Daniel Farke am vergangenen Samstag.

"Stärker und gefestigter"

Auch Torhüter Hendrik Bonmann hatte sich kritisch via Facebook geäußert: „.Als Info an die ehrenwerten Spieltagsleiter: Es gibt im Vorfeld von nahezu jedem DERBY in dieser Welt eine ganz besondere Anspannung, besonders viele Berichterstattungen und eine unfassbare Vorfreude. Warum? Weil die Fans Derbys lieben!!! Danke, dass ihr uns jungen Spielern, bei der Mutter aller Derbys, die Chance nehmt, diese Erfahrung in kleinem Maße kennenzulernen.“

DORTMUND Fußball-Regionalligist Borussia Dortmund II steht vor intensiven Wochen - in den kommenden vier Wochen stehen acht Pflichtspiele auf dem Programm. Zum Auftakt gab es am Samstag einen souveränen 3:0-Erfolg gegen den FC Kray. Anschließend sprach Trainer Daniel Farke über den Heimsieg und das anstehende Derby gegen den FC Schalke 04 II.mehr...

Regionalliga, 28. Spieltag: BVB II - FC Kray 3:0 (0:0)

Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.
Bilder der Partie BVB II gegen Kray.

Dortmunds Coach Farke erwartet ein "sehr enges Spiel". Der BVB hat sich nach einem schwachen Saisonstart im Mittelfeld etabliert, die Schalker stehen derzeit auf einem Abstiegsplatz. "Sie haben fünf, sechs neue Spieler dabei. Ich finde die Mannschaft wesentlich stärker und gefestigter, das ist in dieser Konstellation sicherlich ein Brocken. Aber wir sind gut drauf und haben natürlich das Ziel zu punkten", erklärte Farke.

 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Heimliche Verlängerung

Aubameyang steht beim BVB bis 2021 unter Vertrag

DORTMUND Der BVB hat den Vertrag mit Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang heimlich, still und leise bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Ursprünglich hatten sich beide Parteien im Juli 2015 auf eine Verlängerung bis zum 2020 geeinigt.mehr...

Glücklicher Sieg gegen Hoffenheim

Peter Stöger haucht dem BVB neues Leben ein

DORTMUND Zwei Spiele, zwei Siege! Mit Peter Stöger geht es beim BVB wieder aufwärts. Doch der schmeichelhafte Erfolg gegeg Hoffenheim verdeckt nicht, dass dem Coach noch viel Arbeit bleibt. Über seine Nachfolge wird weiter spekuliert - trotz aller Dementis.mehr...

BVB-Einzelkritik

Viel Durchschnitt gegen Hoffenheim - Kagawa überzeugt

DORTMUND Der erste Heimsieg seit 84 Tagen lässt den BVB in der Bundesliga beruhigt in die Winterpause gehen. Beim 2:1 (0:1)-Erfolg gegen Hoffenheim wird bei den Schwarzgelben allerdings viel Durchschnitt geboten. Die Einzelkritik.mehr...

Der BVB-Kommentar

Frohes Fest! Aber auf Stöger wartet noch viel Arbeit

DORTMUND Rein statistisch bringen Trainerwechsel nur selten den erhofften Effekt. Der BVB liefert derzeit den gegenteiligen Beweis. Zwei Spiele, zwei Siege: Selbst wenn die Schwarzgelben in München aus dem Pokal ausscheiden sollte, hat der Wechsel zu Peter Stöger schnell den erhofften Erfolg gebracht. Dirk Krampe kommentiert.mehr...

2:1 gegen Hoffenheim

Das Glück ist zurück! Pulisic lässt den BVB spät jubeln

DORTMUND Das Glück ist zurück bei Borussia Dortmund: Der Last-Minute-Treffer von Christian Pulisic sichert dem BVB ein schmeichelhaftes 2:1 (0:1) gegen 1899 Hoffenheim.mehr...

Live-Ticker: Bundesliga

2:1 - Pulisic lässt den BVB gegen Hoffenheim spät jubeln

DORTMUND Mit einem Last-Minute-Sieg hat der BVB am Samstag eine turbulente Hinrunde beendet. Christian Pulisic traf kurz vor dem Abpfiff zum 2:1 (0:1) gegen 1899 Hoffenheim. Hier gibt es unseren Live-Ticker zum Nachlesen.mehr...