Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Neuer Vertrag

BVB II will auch mit Zlatan Alomerovic verlängern

DORTMUND Fußball-Drittligist Borussia Dortmund II setzt in der Spielzeit 14/15 auf Erfahrung: Neben Marc Hornschuh (wir berichteten) will der Verein auch den Vertrag mit Torhüter Zlatan Alomerovic um ein weiteres Jahr verlängern.

BVB II will auch mit Zlatan Alomerovic verlängern

Zlatan Alomerovic (l.) soll einen neuen Ein-Jahres-Vertrag unterschreiben.

"Wir sind in zielführenden Gesprächen - auch auf Bestreben von Jürgen Klopp und Torwarttrainer Teddy de Beer. Zlatan hat in den letzten Monaten eine sehr gute Entwicklung genommen", sagt Trainer David Wagner.

Keeper Hendrik Bonmann, der aufgrund einer Hüftverletzung fast die komplette letzte Saison verpasst hat, soll langsam wieder an den Spielbetrieb herangeführt werden. "Wir wollen die Torhüterposition herausragend besetzen." Leidtragender wäre dann Johannes Focher, dessen Vertrag ausläuft. "Das hängt eng mit der Personalie Alomerovic zusammen", sagt Wagner. "Falls Zlatan doch wechselt, wäre Jonny für uns die erste Alternative."

DORTMUND David Wagner wird in der kommenden Woche ein echter Dortmunder. Mit seiner Familie verlegt der BVB II-Trainer seinen Lebensmittelpunkt von Weinheim ins Ruhrgebiet. Dann geht es eine Woche in den Sommerurlaub. Florian Groeger hat mit Wagner im ersten Teil der Saison-Analyse über die zurückliegende Spielzeit 13/14 und das mögliche Interesse des FSV Mainz 05 gesprochen.mehr...

Marc Hornschuh rückt ab Sommer von der Außenbahn wieder in die Innenverteidigung, da in Khaled Narey (Bayer 04 Leverkusen II) und Mohamed El-Bouazzati (eigene A-Jugend) zwei gelernte Außenverteidiger den Kader verstärken.

Aus der A-Jugend rücken zudem Torhüter Steffen Göcke sowie die Mittelfeldspieler Junior Flores, Mitsuru Maruoka und Nick Weber, der wohl in dieser Woche an der Patellasehne operiert wird und rund sechs Monate pausieren muss, auf. Jeremy Dudziak - in der Rückrunde als Linksverteidiger eingesetzt - soll in der Vorbereitung seine Chance im Mittelfeld bekommen. "In Ballbesitz verfügt er über herausragende Qualitäten", sagt Wagner. Mustafa Amini (Knochenstauchung), der sein bislang letztes Spiel am 18. Dezember 2013 absolviert hat, kehrt pünktlich zur Vorbereitung zurück.

Weiterhin beim BVB II spielen: Jannik Bandowski, Dominik Nothnagel, Evans Nyarko (Wagner: "Ein totaler Volltreffer"), David Solga, Oguzhan Kefkir, Julian Derstroff ("Er verfügt über großes Potenzial"), Edisson Jordanov, Tammo Harder und Tim Väyrynen. Der Finne habe nach einer längeren Anlaufzeit die BVB-Philosophie verstanden.

DORTMUND Am Samstagabend haben sie das Kreuzviertel unsicher gemacht, Dienstag folgt die letzte Trainingseinheit und am kommenden Wochenende geht es für den Kader des BVB II zum Pokalfinale nach Berlin. Spätestens danach will David Wagner seine Personalplanungen vorantreiben - dabei könnte es einen überraschenden Tiefschlag geben.mehr...

Jeremy Serwy und Balint Bajner werden den Klub verlassen, offen ist die Situation bei Timmy Thiele (Vertrag läuft aus) und Ufuk Özbek (bis 2015). David Wagner rechnet damit, dass "noch drei oder vier externe Neuzugänge" verpflichtet werden.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

BVB-Podcast - Folge 73

Die Gründe für Peter Stögers erfolgreiches Debüt

DORTMUND Der 2:0-Erfolg gegen Mainz 05 war der erste Bundesliga-Sieg für Borussia Dortmund seit dem 30. September. Und er bescherte nicht nur drei ganz wichtige Punkte im Kampf um die vorderen Plätze, sondern förderte bei den Borussen auch eine Menge Selbstvertrauen wieder zu Tage. In der 73. Folge unseres BVB-Podcasts diskutieren wir die Premiere von Peter Stöger sowie die Rolle des neuen Trainers.mehr...

BVB-Weihnachtssingen

Aubameyang, Sahin und Co. singen mit 25.000 BVB-Fans

DORTMUND Der Signal Iduna Park wird am Sonntag zum größten Konzertsaal Deutschlands. Der BVB lädt zum Weihnachtssingen in sein Stadion ein - und über 25.000 Fans haben bereits Karten dafür gekauft. Und sie bekommen prominente Mitsänger: Die komplette Mannschaft von Borussia Dortmund wird dabei sein - und ein Popstar.mehr...

Weihnachtsbesuch in der Kinderklinik

BVB-Stars bringen die kleinen Patienten zum Lachen

DORTMUND Die BVB-Stars besuchen die Kinderklinik Dortmund. Am Tag nach dem wichtigen Sieg in Mainz punkten die schwarzgelben Profis bei den kleinen Patienten. Hier gibt es Bilder und Videos.mehr...

19:09 - der schwarzgelbe Talk

BVB-Boss Watzke befindet sich wieder im Kampfmodus

DORTMUND 2017 sei ein schreckliches Jahr gewesen, sagt Hans-Joachim Watzke bei der 16. Auflage von "19:09 - der schwarzgelbe Talk". Jetzt ist er wieder im Kampfmodus - und könnte sich eine Vertragsverlängerung vorstellen.mehr...

19:09 - der schwarzgelbe Talk

Watzke: Könnte mir vorstellen, noch einmal zu verlängern

DORTMUND Der BVB-Boss zu Gast im Lensing-Carrée! Bei "19:09 - der schwarzgelbe Talk" hat Hans-Joachim Watzke am Mittwochabend über Peter Stöger, Peter Bosz, die aktuell schwierige Situation und seine persönliche Zukunft gesprochen. Hier gibt es das Video, die Bilder und die wichtigsten Aussagen.mehr...

Der BVB-Kommentar

Stögers feine Geste im egoistischen Bundesliga-Geschäft

MAINZ Da muss erst ein Trainer vom Geißbock-Verein 1. FC Köln kommen, um beim BVB den Bock umzustoßen: Peter Stöger hat bei Borussia Dortmund eine erfolgreiche Premiere hingelegt - und lobt Vorgänger Peter Bosz. Jürgen Koers kommentiert.mehr...