Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Marco Reus erzielt gegen RB Leipzig sein 100. Bundesliga-Tor. Der BVB-Kapitän stellt beim Saisonstart einmal mehr unter Beweis, wie wichtig er für die Dortmunder Offensive ist - egal auf welcher Position.

Dortmund

, 27.08.2018

Nobby Dickel war der erste Gratulant. Und eigentlich war er ein bisschen zu früh dran. Über die Lautsprecher gratulierte Dortmunds Stadionsprecher BVB-Kapitän Marco Reus zum 100. Bundesliga-Treffer seiner Karriere. Reus hatte im Spiel gegen RB Leipzig einen Freistoß von der halblinken Seite scharf in den Leipziger Strafraum gezogen - und am Ende war der Ball unten rechts im Toreck eingeschlagen: 2:1 für den BVB. Spiel gedreht. Party im Signal Iduna Park. Party bei Nobby Dickel am Mikrofon.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt