Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BVB-Neuzugang Mahmoud Dahoud gibt Rätsel auf

Der scheue Stratege

In ihm glaubte der BVB ein wichtiges Puzzle-Teilchen für das Mittelfeld gefunden zu haben. Mahmoud Dahoud aber hat nach knapp einem halben Jahr in Dortmund noch nicht Fuß gefasst. Der Syrer gibt Rätsel auf.

DORTMUND

, 06.12.2017
BVB-Neuzugang Mahmoud Dahoud gibt Rätsel auf

Ein enttäuschendes erstes halbes Jahr: Mahmoud Dahoud sucht noch nach seinem Platz bei Borussia Dortmund. © Kirchner

Die Bilder gleichen sich. Woche für Woche. Dahoud kommt nach Partien der Borussia aus dem Kabinentrakt, er hat in der Regel eine Kapuze tief ins Gesicht gezogen, er grüßt freundlich, das ist dann aber schon das höchste der Gefühle, denn ansonsten geht er schweigend an den Journalisten vorbei. Manchmal wirkt das auch etwas teilnahmslos, wie auch seine Auftritte auf dem Rasen öfter uninspiriert wirken. Dahoud ist mit dabei, aber so richtig dazu gehört er zu dieser Mannschaft nicht.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt