Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige


BVB-Sportdirektor Zorc: "Sind mehrheitlich hinterhergelaufen"

Verdiente Niederlage gegen Bayern

"Mehr Mut" hätte sich Michael Zorc im Top-Spiel gegen den FC Bayern gewünscht. Der BVB-Sportdirektor gesteht die verdiente Niederlage unverblümt ein - und lobt Christian Pulisic.

DORTMUND

, 04.11.2017
BVB-Sportdirektor Zorc: "Sind mehrheitlich hinterhergelaufen"

BVB-Sportdirektor Michael Zorc sagt: "Wir haben bei den Gegentoren zu schlecht verteidigt, waren zu zahm in den Zweikämpfen." © Kirchner/Inderlied

Nicht zum ersten Mal in seiner langen Karriere auf dem Managerposten muss Zorc eine Situation analysieren, in der die Mannschaft ihrem Leistungsvermögen hinterherläuft, in der sie ihr Potenzial nicht abruft.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt