Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige


BVB-Stürmer Alexander Isak steht vor einer Ausleihe

Winterwechsel

Es ist ruhig beim BVB in dieser Winter-Wechselperiode. Schien es zunächst noch so, als würden sich die Schwarzgelben eher personell weiter verstärken, scheinen Neuzugänge eher ausgeschlossen. Bei der Borussia gibt es derzeit lediglich Kandidaten für Abgänge.

Dortmund

, 12.01.2018
BVB-Stürmer Alexander Isak steht vor einer Ausleihe

Kandidaten für einen Wechsel: André Schürrle (l.), Alexander Isak (3.v.l.) und Neben Subotic (2.v.r.) © dpa

Nach dem Stimmungswandel im Dezember ändert sich offenbar auch das Vorhaben von Borussia Dortmund für die Winter-Transferperiode. Schienen zum Ende der Zeit unter Trainer Peter Bosz Verstärkungen noch unumgänglich, kann sich sein Nachfolger sehr gut mit dem vorhandenen Personal arrangieren. „Ich bin der Meinung, dass ich hier eine großartige Mannschaft zur Verfügung habe“, sagte der 51-Jährige bereits kurz nach Dienstantritt. „Auf den ersten Blick sehe ich nichts, wo wir zwingend etwas machen müssen.“

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt