Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BVB-Trainer Stöger: Klarheit würde Mannschaft guttun

Aubameyang-Poker geht weiter

BVB-Trainer Peter Stöger geht gelassen mit dem Wirbel um Pierre-Emerick Aubameyang um - und für drei junge Wilde in seinem Kader ist er voll des Lobes.

DORTMUND

, 22.01.2018
BVB-Trainer Stöger: Klarheit würde Mannschaft guttun

Der ruhende Pol in turbulenten BVB-Zeiten: Trainer Peter Stöger. © Kirchner/Rehbein

Peter Stöger bringt so schnell nichts aus der Ruhe. Entsprechend locker geht er mit dem Wechsel-Theater rund um die Personalie Pierre-Emerick Aubameyang um.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt