Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Vor FC Bayern

BVB gewinnt Fairplay-Wertung

DORTMUND Nach dem Ende einer außergewöhnlich erfolgreichen Saison, die im nationalen Double aus Deutscher Meisterschaft und DFB-Pokalsieg gipfelte, darf sich Borussia Dortmund nun ein weiteres Mal freuen. Wie die Deutsche Fußball Liga (DFL) mitteilte, hat der BVB die Fairplay- Wertung der Bundesliga gewonnen.

BVB gewinnt Fairplay-Wertung

Borussia Dortmund hat die Fairplay-Wertung der DFL vor dem FC Bayern München gewonnen.

„Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp“ habe auf dem Weg zur Titelverteidigung „nicht nur am erfolgreichsten, sondern auch am fairsten gespielt", heißt es von Seiten der DFL. Den zweiten Platz in der Fairplay-Wertung belegte der FC Bayern München, Dritter wurde Borussia Mönchengladbach.

Zur Entscheidungsfindung herangezogene Kriterien waren nach Angaben der Deutschen Fußball Liga „die Summe der Gelben, Gelb-Roten und Roten Karten, positives/attraktives Spiel, Respekt vor dem Gegner, Respekt vor dem Schiedsrichter, das Verhalten der Mannschaftsoffiziellen und das Verhalten des Publikums". „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Sie ist ein Zeichen dafür, dass unsere junge Mannschaft dynamischen, erfolgreichen Fußball mit fairem Auftreten in Einklang bringt. Bei uns hebt auch in Zeiten des Erfolges niemand ab. Der Respekt vor dem Gegner und allen am Spiel beteiligten Personen wird für Borussia Dortmund immer ein hohes Gut sein", betont Hans- Joachim Watzke, Vorsitzender der BVB-Geschäftsführung.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Pulisic bricht BVB-Training ab

Stöger gibt Entwarnung und benennt das größte Problem

DORTMUND Schreckmoment beim BVB-Training. Der US-Nationalspieler Christian Pulisic hat die Einheit am Montagmorgen keine 15 Minuten nach Beginn abgebrochen. Nach einem kurzen Gespräch mit Peter Stöger huschte der 19-Jährige in die Kabine. Sein Trainer gab später aber Entwarnung - und sprach nach dem Training über das derzeit größte BVB-Problem.mehr...

Bürki hält den BVB-Sieg fest

Reus an alter Wirkungsstätte mit dem Zauberfuß

MÖNCHENGLADBACH Gladbach ist besser, aber der BVB gewinnt. Im Borussen-Duell machen die Dortmunder Marco Reus und Roman Bürki den Unterschied aus. Die Schwarzgelben in der Einzelkritik.mehr...

VIP-Tickets für BVB-Spiel zu gewinnen

BVB gegen Augsburg in besonderer Atmosphäre erleben

DORTMUND Das zweite reguläre Montagsspiel der Bundesliga-Geschichte – und das erste mit Beteiligung des BVB – steigt am kommenden Montag im Signal Iduna Park, wenn Borussia Dortmund auf den FC Augsburg trifft (20.30 Uhr). Und Sie können mit etwas Glück live dabei sein. In Kooperation mit BVB-Partner „ANSON‘S – Mode für Männer“ verlosen wir 1x2 VIP-Tickets.mehr...

Stöger bleibt trotz Rekord ein Realist

BVB geht mit Ruhe in die entscheidende Saisonphase

MÖNCHENGLADBACH Peter Stöger stellt einen neuen BVB-Rekord auf, bildet sich darauf aber nichts ein. Denn: Die wichtigste Saisonphase steht den Schwarzgelben noch bevor. Jürgen Koers kommentiert.mehr...

BVB-Trio erstmals gemeinsam am Start

Götze: Rasen war genauso schlecht wie bei mir im Garten

MÖNCHENGLADBACH Erstmals steht das Trio Mario Götze, Marco Reus und Andre Schürrle gemeinsam in der BVB-Startelf - und sichert den glücklichen Dortmunder Sieg in Gladbach. Götze landet auch nach dem Abpfiff einen Treffer.mehr...

Reus lässt den BVB jubeln

1:0 - Zaubertor entscheidet hitziges Borussen-Duell

MÖNCHENGLADBACH Die Erfolgsserie des BVB geht weiter! Dank des Zaubertreffers von Marco Reus gewinnt Dortmund ein hitziges Borussen-Duell mit 1:0. Für Gesprächsstoff sorgt der Untergrund.mehr...