Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Dritter Neuzugang

BVB holt Oliver Kirch

DORTMUND. Borussia Dortmund hat den dritten Neuzugang für die neue Saison unter Dach und Fach. Nach Medienberichten wechselt Oliver Kirch (29) vom Absteiger 1. FC Kaiserslautern zum Double-Gewinner.

BVB holt Oliver Kirch

Zukünftig im BVB-Trikot: Kaiserslauterns Oliver Kirch (r.).

Kirch soll rund 500 000 Euro Ablöse kosten und beim BVB als "Backup" für Lukasz Piszczek fungieren. Der 29-Jährige kann aber auch im defensiven Mittelfeld und auf der rechten Außenbahn spielen.

Bei den Pfälzern hatte Kirch, der in Soest geboren wurde und in der Bundesliga 125 Mal für Mönchengladbach, Arminia Bielefeld und Kaiserslautern spielte, noch einen Vertrag bis 2013. Er ist nach Marco Reus (22/Gladbach) und Leonardo Bittencourt (19/Energie Cottbus) der dritte Neuzugang für die neue Saison.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Sokratis hat Formtief überwunden

Aktuelle BVB-Devise: Sicherheit geht vor Schönheit

Reggio nell‘Emilia Seit Peter Stöger BVB-Trainer ist, zeigt die Formkurve von Sokratis wieder nach oben. Der Innenverteidiger wird auch heute Abend (21.05 Uhr) bei Atalanto Bergamo in guter Form benötigt. mehr...

Sahin könnte heute Regie führen

BVB geht mit Kampfkraft ins K.o.-Spiel gegen Bergamo

Reggio nell‘Emilia Borussia Dortmund kämpft heute Abend (21.05 Uhr) bei Atalanta Bergamo um den Einzug ins Achtelfinale der Europa League. Zum Erfolg könnte auch ein zuletzt verschmähter Spieler beitragen.mehr...

Nachholspiel des BVB II in Wattenscheid

Dortmunds U23 und die Angst vor der erneuten Absage

DORTMUND Seit Anfang Dezember wartet der BVB II auf ein Pflichtspiel in der Regionalliga West. Nach zahlreichen Absagen könnte es heute Abend (19.30 Uhr) in Wattenscheid so weit sein. Könnte.mehr...

Stöger sieht BVB als Favoriten

Reus entscheidet selbst über Einsatz gegen Bergamo

Reggio nell'Emilia Der lange Zeit wankende BVB ist zurück in der Erfolgsspur. Das schürt die Hoffnung auf den Einzug in das Achtelfinale der Europa League. Trainer Stöger sieht die Schwarzgelben als Favoriten. Personell gibt es noch einige Fragezeichen. mehr...

Schmelzer steht vor seinem Comeback

BVB reicht gegen Bergamo ein Remis fürs Achtelfinale

DORTMUND Der BVB geht mit Selbstvertrauen in das Rückspiel gegen Atalanta Bergamo. Der Kapitän steht vor seinem Comeback. Geschäftsführer Watzke erwartet die Qualifikation fürs Achtelfinale.mehr...