Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BVB investiert fünf Millionen Euro in Signal Iduna Park

Umbaumaßnahmen

Borussia Dortmund investiert aktuell kräftig in den Signal Iduna Park. Rund ein Viertel der sicheren Champions-League-Einnahmen fließen in den Ausbau des Stadions.

DORTMUND

von Von Daniel Müller

, 27.06.2011
BVB investiert fünf Millionen Euro in Signal Iduna Park

Der Signal Iduna Park in Dortmund.

Neue Videowände innen wie außen, eine größere Mixed Zone für Spieler und Journalisten, eine doppelt so große Schiedsrichter-Umkleide und ein renovierter Hospitality-Bereich – fünf Millionen Euro und damit ein Viertel der garantierten Einnahmen aus der Champions-League, werden für den Ausbau des Stadions verwendet. Dazu werden energetische Maßnahmen ergriffen, um den Stromverbrauch im Signal Iduna Park zu reduzieren. Auch ein neuer Rasen wird Anfang Juli verlegt.

Lesen Sie jetzt