Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Sieg fürs Selbstvertrauen

BVB nach erkämpften 2:1 in Lissabon voller Stolz

LISSABON Wären Fußballspiele Hollywood-Filme, dann würde man den 2:1-Sieg des BVB bei Sporting Lissabon in der DVD-Abteilung zweifelsfrei im Regal mit der Aufschrift "Hochspannungs-Thriller" einsortiert. Erst nach 97 Minuten wurde Borussia Dortmund am Dienstag erlöst. Umso größer war der Stolz über eine kämpferische Leistung.

BVB nach erkämpften 2:1 in Lissabon voller Stolz

Ausgelassen war die Stimmung der jungen Dortmunder Truppe nach dem Abpfiff in Lissabon.

Thomas Tuchel ist bekannt dafür, dass er nur selten zu den üblichen Fußball-Floskeln greift. Der BVB-Trainer hat seine ganz eigenen Ansichten und ist in der Wahl der Formulierungen sehr eigen. Insofern überraschte es nicht, dass er mit dem Wort „Charaktertest“ nichts anfangen konnte, als er im Bauch des Estadio José Alvalado damit konfrontiert wurde.

Champions League, 3. Spieltag: Sporting Lissabon - BVB 1:2 (0:2)

Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bruno Cesar ( Sporting Lissabon 11) mit dem 1:2 Anschlusstreffer, Sporting Lissabon vs. Borussia Dortmund , Fussball, Champions League, Gruppenphase, 18.10.2016, Lissabon Copyright: xLangerx/xEibner-Pressefotox EP_HLR

Bruno Cesar Sporting Lisbon 11 with the 1 2 Following results Sporting Lisbon vs Borussia Dortmund Football Champions League Group stage 18 10 2016 Lisbon Copyright xLangerx xEibner Pressefotox EP_HLR
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
epa05591072 Borussia Dortmund Pierre-Emerick Aubameyang celebrates after scoring a goal against Sporting CP in the UEFA Champions League Group F soccer match, at the Alvalade stadium in Lisbon, Portugal, 18 October 2016. EPA/MIGUEL A. LOPES +++(c) dpa - Bildfunk+++
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.

Er nahm den Begriff auseinander und antwortete: „Das Wort würde ich nicht benutzen. Denn der Charakter der Mannschaft stand in keiner Weise in Frage. Und es wäre gefährlich, ihn an einem Ergebnis festzumachen, das auf vielen Unwägbarkeiten basiert.“ Es war eine typische Tuchel-Antwort. Später kam er in der Pressekonferenz bei einer anderen Frage noch einmal auf das Thema zurück. „Wir waren wahnsinnig jung und unerfahren“, sagte er da, „aber man hat bis draußen gespürt, dass meine Männer die Führung unter keinen Umständen mehr hergeben wollten.“ Es war die richtige Reaktion des Teams auf die Diskussionen der vergangenen Wochen – und Tuchels Satz die Antwort auf die Frage nach dem „Charaktertest“.

"Ich bin sehr stolz"

Denn Tuchels Mannschaft, die ja zuletzt häufig eher aus Jünglingen, denn aus gestandenen Männer besteht, hatte in dieser Saison wiederholt geschwächelt, als der Gegner robust spielte und Druck ausübte. In Lissabon hielt sie am Dienstag aber dagegen, als es unter Mithilfe der leidenschaftlichen Sporting-Fans noch einmal richtig intensiv und nervenaufreibend wurde.

Lissabon Als passsicherer Stratege ist Julian Weigl schon lange bekannt. Doch als Torschütze trat der Dortmunder Mittelfeldspieler zum ersten Mal in Erscheinung. Das erhöhte beim BVB die Freude über das wichtige 2:1 in Lissabon. Der Mittelfeldstratege wird für den BVB mehr und mehr zu einem Schlüsselspieler.mehr...

„Ich bin sehr stolz“, sprach Sportdirektor Michael Zorc dem Team anschließend ein großes Lob aus. „Wenn ich sehe, dass wir mit zwei A-Jugendlichen starten und noch einen dritten einwechseln, dass wir drei Spieler auf dem Feld hatten, die gar nicht bei 100 Prozent sein konnten, dann bin ich sehr zufrieden. Sie alle haben sich mit jeder Faser gegen den drohenden Ausgleich gestemmt.“

Junge Fraktion

Vor allem die Widrigkeiten, denen die Borussia während der Partie trotzen musste, imponierten. In Marc Bartra, Matthias Ginter und Felix Passlack mussten drei Glieder der Viererkette vorzeitig runter. Als das Spiel endlich beendet war, hatten Passlack, Christian Pulisic und Dzenis Burnic drei Akteure gespielt, die bei Dortmunds Champions-League-Sieg 1997 noch nicht einmal auf der Welt waren. Speziell für sie war es ein bedeutender Schritt, den Vorsprung über die Zeit retten zu können.

Sporting als schlechter Verlierer

BVB-Sportdirektor Zorc: "Eine Riesensauerei"

LISSABON Von wegen Fairplay: Sporting Lissabon hat sich am Dienstagabend als schlechter Verlierer erwiesen - und wurde dafür auch noch vom eigenen Anhang gefeiert. Mehrmals spielten die Portugiesen beim 1:2 in der Champions League gegen den BVB einfach weiter, obwohl Dortmunder Spieler verletzt am Boden lagen.mehr...

„Das Spiel hat viele Nerven gekostet“, stöhnte Keeper Roman Bürki, als er später vor die Presse trat. „Zum Schluss lastete enormer Druck auf uns. Aber jeder von uns, speziell die ganzen Jungen, ist in dieser Partie gewachsen.“ Passlack, der es auf seiner Seite mit Gelson Martins, dem besten Portugiesen, zu tun bekommen hatten, bestätigte den Eindruck seines sieben Jahre älteren Teamkollegen.

Samstag in Ingolstadt

„Dieses Spiel“, sagte er, „gibt unserer jungen Mannschaft viel Selbstvertrauen.“ Dann sagte er einen Satz, der auch von einem alten Hasen hätte stammen können: „Das müssen wir jetzt in die nächsten Wochen mitnehmen.“ Zum Beispiel in das Bundesliga-Spiel beim FC Ingolstadt am Samstag (15.30 Uhr). Denn wenn jetzt jedes Spiel ein Hochspannungs-Thriller würde, würden vermutlich selbst dem erst 18-jährigen Passlack bald erste graue Haare wachsen. 

LISSABON/DORTMUND In einem unterhaltsamen und zum Schluss spannenden Europapokalspiel behielt eine junge und zusammengewürfelte BVB-Elf die Nerven. Der 2:1-Sieg bei Sporting Lissabon war erst erspielt und dann hart erkämpft. Die Dortmunder Spieler in der Einzelkritik.mehr...

LISSABON Am Ende schien es, als würde Schiedsrichter Damir Skomina bis zum nächsten Tag durchspielen lassen, so sehr hatte er Gefallen an diesem spektakulärem, spannenden und nervenaufreibenden Champions-League-Spiel zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund gefunden.mehr...

DORTMUND Es ist eine Premiere. Erstmals bringt das Medienhaus Lensing ein reines BVB-Magazin auf den Markt. Ab sofort ist das 108-seitige Rundum-Paket mit knallgelbem Lackumschlag für Dortmund-Fans zu haben. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum brandneuen Hochglanz-Magazin.Wer es online ordern möchte - hier entlang: <%LINK text="bvb.rn.de/magazin" type="" href="http://bvb.rn.de/rn" %></p>mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

BVB ist ein fragiles Gebilde

Stöger sieht Probleme: Mut und Entschlossenheit fehlen

DORTMUND Borussia Dortmund hat einen guten Lauf bei den Ergebnissen, doch vom stilprägenden BVB-Fußball ist kaum noch etwas zu erkennen. Der Trainer übt Kritik an seiner Mannschaft. Wann sind Lösungen zu sehen? Jürgen Koers kommentiert.mehr...

Sancho und Philipp vor Rückkehr

BVB geht mit neuen Personal-Optionen in die heiße Phase

DORTMUND Pünktlich zur entscheidenden Saisonphase gibt es neue Personaloptionen für BVB-Trainer Peter Stöger. Jadon Sancho und Maximilian Philipp brennen auf ihre Rückkehr - das stellen sie beim Training am Freitag unter Beweis. mehr...

Knöchelbruch bei Michael Eberwein

Bittere Nachricht für den BVB II nach 4:2 in Wattenscheid

DORTMUND Drei Punkte gewonnen, aber mit dem schwer verletzten Michael Eberwein und Rot-Sünder Massimo Ornatelli zwei eminent wichtige Spieler verloren. Der BVB II geht mit gemischten Gefühlen in das nächste spielfreie Wochenende. mehr...

BVB trifft auf RB Salzburg

Peter Stöger: Das ist eine richtig coole Geschichte

DORTMUND Bergamo in den Knochen, Augsburg vor der Brust, Salzburg im Hinterkopf. Es geht Schlag auf Schlag bei Borussia Dortmund. Mittendrin: Peter Stöger. Der BVB-Trainer eilt von Erfolg zu Erfolg - die Spielweise lässt aber weiterhin zu wünschen übrig.mehr...