Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Heimspiel gegen Mainz

BVB ohne Bender - Gündogan-Einsatz fraglich

DORTMUND Borussia Dortmund geht ohne Sven Bender in das Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 (Sonntag, 17.30 Uhr). Der Defensivspieler laboriert weiterhin an muskulären Problemen. Auch der Einsatz von Ilkay Gündogan (Schlag auf den Fuß) ist fraglich. Ein anderer Spieler kehrt hingegen in den Kader zurück.

Sokratis, der bereits am vergangenen Mittwoch wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen ist, steht am Sonntag wieder im BVB-Kader und könnte den verletzten Bender ersetzen. Die weitere Alternative in der Innenverteidigung heißt Neven Subotic.

"Frisch und griffig"

Ob Ilkay Gündogan dem BVB am Sonntag zur Verfügung steht, entscheidet sich kurzfristig. "Wir müssen abwarten, wie er mit seinem Spezialschuh zurecht kommt", sagte Trainer Thomas Tuchel auf der Pressekonferenz am Samstag.

Dortmunds Coach traut seiner Mannschaft gegen Mainz eine erneute Top-Leistung zu: "Gegen Tottenham haben wir sehr frisch und griffig gewirkt. Ich habe aber das Gefühl, dass wir da noch einen draufpacken können."

Sieg gegen die Bayern

Das Überraschungsteam aus Mainz hat als Fünfter noch gute Chancen auf die Champions-League-Qualifikation. Zuletzt siegten die Mainzer sogar beim Serienmeister FC Bayern München. "Auch ohne dieses Ergebnis wüssten wir, wie gut Mainz in dieser Saison spielt", sagte Tuchel.

BVB-Doppelpack als Befreiung

Marco Reus lässt seine Kritiker verstummen

DORTMUND Nach dem Bayern-Spiel (0:0) wurde Marco Reus noch hart kritisiert. Er könne in Topspielen keine Topleistungen bringen, lautete der Vorwurf. Gegen Tottenham (3:0) bewies der 26-Jährige zur Freude seines Trainers Thomas Tuchel das Gegenteil.mehr...

 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

BVB-Einzelkritik

Wackelkandidat Bartra - Bürki mit starken Reflexen

DORTMUND Auch eine 1:0-Führung bringt dem BVB gegen Tottenham keine Sicherheit zurück. Statt mutiger zu werden, agieren die Borussen zunehmend ängstlich. Vor allem ein Abwehrspieler wackelt. Die Einzelkritik.mehr...

Champions League

Krise verschärft sich nach 1:2 - Son bleibt BVB-Schreck

DORTMUND Keine Geschenke für Peter Bosz an seinem 54. Geburtstag, Borussia Dortmund kommt auch in der Champions League nicht in die Spur. Nach dem 1:2 (1:0) gegen die Tottenham Hotspur verschärft sich die Krise in Schwarzgelb.mehr...

Youth League

"Spurs" sind für die BVB-U19 eine Nummer zu groß

DORTMUND Nach dem 1:3 gegen Tottenham in der Youth League steht der Achtelfinaleinzug der BVB-U19 auf der Kippe. In Madrid benötigt die Hoffmann-Elf nun noch einen Punkt.mehr...

BVB-Podcast - Folge 69

Sieglos-Serie! Es wird ungemütlich an der Strobelallee

DORTMUND Langsam wird es ungemütlich bei Borussia Dortmund. Nach der 1:2-Niederlage beim VfB Stuttgart herrscht Alarmstufe Rot an der Strobelallee. Darüber sprechen wir in der 69. Folge unseres BVB-Podcasts.mehr...

Rippenknorpelbruch bei Sokratis

Ratlosigkeit beim BVB - Aubameyang im Training

STUTTGART/DORTMUND Auch nach der Bundesliga-Pause geht die Talfahrt des BVB ungebremst weiter. Es herrscht ein Gemisch aus Enttäuschung, Verzweiflung und Ratlosigkeit. Der suspendierte Pierre-Emerick Aubameyang trainiert am Samstag mit den Reservisten, Sokratis droht für das Revierderby auszufallen.mehr...

Der Kommentar

Alarmstufe Rot! Dem BVB droht ein kalter Winter

STUTTGART Drei Bundesliga-Niederlagen in Serie hat der BVB zuletzt im Herbst 2014 kassiert - die desaströse Bilanz in diesem Jahr offenbart nur einen Sieg in den vergangenen acht Pflichtspielen. Das lässt sich längst nicht mehr schönreden. Dirk Krampe kommentiert.mehr...