Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Faserriss im Adduktorenbereich

BVB ohne Schmelzer - Piszczek wieder am Ball

DORTMUND Die Personalprobleme bei Borussia Dortmund werden größer: Beim 1:1 gegen Hertha BSC standen Trainer Thomas Tuchel zehn Spieler verletzungsbedingt nicht zur Verfügung - die Nummer elf heißt Marcel Schmelzer. Dortmunds Kapitän hat sich einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zugezogen und muss rund 14 Tage pausieren. Am Samstag gab es aber auch positive Nachrichten.

Hier gibt's noch ein schmuckes Video des heutigen #BVB-Trainings mit #Piszczek, #Ramos und #Sokratis. pic.twitter.com/hWLhxQ1ajq

— Ruhr Nachrichten BVB (@RNBVB)

Schmelzer wurde gegen Berlin nach 71 Minuten angeschlagen ausgwechselt, nach einer Untersuchung am Samstag stand dann fest, dass der Linksverteidiger eine Zwangspause einlegen muss. Problematisch: Ersatz Joo-Ho Park, der am Freitag erstmals seit Anfang des Jahres wieder auf dem Platz stand, ist für die Champions League nicht gemeldet worden. Ebenso Mikel Merino, der am Freitag sein Debüt im BVB-Trikot gegeben hatte.

BVB-Training in Brackel am 15. Oktober

Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 15. Oktober.
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 15. Oktober.
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 15. Oktober.
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 15. Oktober.
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 15. Oktober.
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 15. Oktober.
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 15. Oktober.
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 15. Oktober.
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 15. Oktober.
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 15. Oktober.
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 15. Oktober.
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 15. Oktober.
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 15. Oktober.
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 15. Oktober.
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 15. Oktober.
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 15. Oktober.
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 15. Oktober.

In der Champions League bei Sporting Lissabon (Dienstag, 20.45 Uhr) muss Trainer Thomas Tuchel erneut improvisieren. Immerhin: Die zuletzt angeschlagenen Lukasz Piszczek und Adrian Ramos absolvierten am Samstagvormittag eine individuelle Einheit mit Ball und könnten im Optimalfall schon am Dienstag wieder zur Verfügung stehen. Auch Sokratis (Adduktorenzerrung) lief am Samstag in Brackel einige Runden - er könnte gegen Ingolstadt (22. Oktober, 15.30 Uhr) zurückkehren.

DORTMUND Das Heimspiel gegen Hertha BSC entwicklete sich für Borussia Dortmund am Freitagabend zu einem schwierigen Puzzle. Das Team von Thomas Tuchel hatte mit den Hauptstädtern nicht nur aufgrund der zahlreichen Verletzten einige Mühe, kam aber noch zu einem verdienten Unentschieden. Die Truppe des BVB-Podcasts der Ruhr Nachrichten legte nach dem Spiel eine Nachschicht ein und analysiert das Geschehene wie gewohnt knallhart.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Bürki hält den BVB-Sieg fest

Reus an alter Wirkungsstätte mit dem Zauberfuß

MÖNCHENGLADBACH Gladbach ist besser, aber der BVB gewinnt. Im Borussen-Duell machen die Dortmunder Marco Reus und Roman Bürki den Unterschied aus. Die Schwarzgelben in der Einzelkritik.mehr...

Stöger bleibt trotz Rekord ein Realist

BVB geht mit Ruhe in die entscheidende Saisonphase

MÖNCHENGLADBACH Peter Stöger stellt einen neuen BVB-Rekord auf, bildet sich darauf aber nichts ein. Denn: Die wichtigste Saisonphase steht den Schwarzgelben noch bevor. Jürgen Koers kommentiert.mehr...

BVB-Trio erstmals gemeinsam am Start

Götze: Rasen war genauso schlecht wie bei mir im Garten

MÖNCHENGLADBACH Erstmals steht das Trio Mario Götze, Marco Reus und Andre Schürrle gemeinsam in der BVB-Startelf - und sichert den glücklichen Dortmunder Sieg in Gladbach. Götze landet auch nach dem Abpfiff einen Treffer.mehr...

Reus lässt den BVB jubeln

1:0 - Zaubertor entscheidet hitziges Borussen-Duell

MÖNCHENGLADBACH Die Erfolgsserie des BVB geht weiter! Dank des Zaubertreffers von Marco Reus gewinnt Dortmund ein hitziges Borussen-Duell mit 1:0. Für Gesprächsstoff sorgt der Untergrund.mehr...

23. Bundesliga-Spieltag

Reus trifft, Bürki ist unüberwindbar - BVB gewinnt 1:0

MÖNCHENGLADBACH Der BVB bleibt unter Peter Stöger in der Erfolgsspur und gewinnt bei Borussia Mönchengladbach mit 1:0 (1:0). Hier gibt's unseren Live-Ticker zun Nachlesen.mehr...