Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BVB präsentiert LichtBlick als neuen Partner

Schwarz-Gelber Strom

Borussia Dortmund kooperiert seit dem 1. Januar mit dem Hamburger Energieversorger LichtBlick. Im Zuge der Zusammenarbeit hat der BVB seine komplette Energieversorgung umgestellt und wird seit Beginn dieses Jahres mit Ökostrom beliefert.

DORTMUND

von Von Dirk Krampe

, 22.02.2013
BVB präsentiert LichtBlick als neuen Partner

BVB-Marketing- und Vertriebsdirektor Carsten Cramer.

Dazu wird der BVB ab sofort in Kooperation mit Lichtblick als Strom- und Gasanbieter auftreten. Der Clou: Der Kunde des Programms "strom09" profitiert durch Gutschriften vom Erfolg des BVB und kann somit seine Energiekosten senken.  "Als Großabnehmer sind wir gut beraten, effizient und verantwortlich mit Energie umzugehen", sagt Carsten Cramer, Direktor für Vertrieb und Marketing. "Wir freuen uns, dass wir künftig unseren Strom zu 100 Prozent aus sauberer Energie erhalten." Die Zusammenarbeit ist zunächst auf zweieinhalb Jahre befristet, soll aber langfristig ausgelegt werden.

Mehr Informationen unter:
 

Lesen Sie jetzt