Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Dreijahresvertrag

BVB verpflichtet Lukasz Piszczek

DORTMUND Der polnische Nationalspieler Lukasz Piszczek wechselt zur neuen Saison von Hertha BSC Berlin zu Borussia Dortmund. Beim BVB unterzeichnet der 24-Jährige einen Drei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2013. „Lukas hat sich sehr gut entwickelt und ist vielseitig einsetzbar“, erklärte BVB-Sportdirektor Michael Zorc.

/
Lukas Pisczek (l.) wechselt von Hertha BSC Berlin zum BVB.

Lukas Piszczek wechselt von Hertha BSC Berlin zum BVB.

BVB-Neuzugang Lukasz Piszczek.

/
Lukas Pisczek (l.) wechselt von Hertha BSC Berlin zum BVB.

Lukas Piszczek wechselt von Hertha BSC Berlin zum BVB.

BVB-Neuzugang Lukasz Piszczek.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Dienstag, 21. November

BVB kompakt: Heimspiel gegen Tottenham

DORTMUND Was passiert heute bei Borussia Dortmund? Lesen Sie hier unseren täglichen Überblick über Termine, Personal und das Wichtigste vom Tage. Jeden Morgen ab 5 Uhr.mehr...

Champions League

Bosz gibt Aubameyang Startelf-Garantie - Pulisic fällt aus

DORTMUND Mit Pierre-Emerick Aubameyang in der Startelf, aber ohne Christian Pulisic geht der BVB in das Champions-League-Spiel gegen die Tottenham Hotspur (Dienstag, 20.45 Uhr). Dortmunds Trainer Peter Bosz sieht die Partie als Chance. "So gehen wir es an."mehr...

Auch wegen Tuchel

Mislintat verlässt den BVB und wechselt zu Arsenal

DORTMUND Der Wechsel von Sven Mislintat zum FC Arsenal ist perfekt. Sowohl der Premier-League-Sechste als auch sein aktueller Klub Borussia Dortmund bestätigten die Personalie am Montag. Im Gespräch mit dieser Redaktion nennt der 45-Jährige den Streit mit Ex-Trainer Thomas Tuchel als einen der Gründe für seinen Wechsel.mehr...

Fette Geldstrafe für Dortmunder Stürmer

Aubameyang kehrt Dienstag in den BVB-Kader zurück

DORTMUND Nach seiner Ein-Spiel-Suspendierung kehrt Pierre-Emerick Aubameyang gegen Tottenham zurück in den Dortmunder Kader. Der BVB steht vor einer "Woche der Wahrheit".mehr...

Gefährliche Abwärtsspirale

Borussia Dortmund mit der Bilanz eines Absteigers

DORTMUND Mit der Bilanz eines Abstiegskandidaten stolpert Borussia Dortmund durch eine vehemente Krise. In den letzten fünf Spielen holte der BVB nur einen Punkt und kassierte 14 Gegentore – so viele wie seit 1991 nicht mehr in so einem kurzen Zeitraum. Das ist einer der Gründe für die gefährliche Abwärtsspirale.mehr...

BVB-Podcast - Folge 69

Sieglos-Serie! Es wird ungemütlich an der Strobelallee

DORTMUND Langsam wird es ungemütlich bei Borussia Dortmund. Nach der 1:2-Niederlage beim VfB Stuttgart herrscht Alarmstufe Rot an der Strobelallee. Darüber sprechen wir in der 69. Folge unseres BVB-Podcasts.mehr...