Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BVB verpflichtet französisches Top-Talent Zagadou

Defensivspezialist von Paris St. Germain

Borussia Dortmund hat - wie diese Redaktion bereits Anfang Mai berichtet hatte - den dritten Transfer für die Saison 2017/18 perfekt gemacht: Das französische Top-Talent Dan-Axel Zagadou (18) wechselt ablösefrei von Paris St. Germain zum BVB.

DORTMUND

, 05.06.2017
BVB verpflichtet französisches Top-Talent Zagadou

Neu beim BVB: Dan-Axel Zagadou (r.).

Der 1,95 Meter lange Defensivspezialist gilt als eines der größten Fußballtalente Frankreichs, hat bis zur U18 alle Nachwuchs-Nationalteams durchlaufen und auch schon die Kapitänsbinde getragen. Zagadou, der von mehreren europäischen Topklubs umworben worden war, ist zweikampf- sowie kopfballstark und gilt als Akteur, der mit seinem starken linken Fuß über einen hervorragenden Spielaufbau verfügt.

"Vollwertiges Mitglied unseres Profikaders"

"Dan-Axel Zagadou wird ab Juli ein vollwertiges Mitglied unseres Profikaders sein. Wir haben diesen Transfer perspektivisch angelegt, sind vollkommen überzeugt von den Fähigkeiten des Spielers und freuen uns darauf, ihm dabei zu helfen, seine nächsten Entwicklungsschritte als BVB-Profi machen zu können", sagte Sportdirektor Michael Zorc, der den Transfer am vergangenen Wochenende finalisiert hat. Zagadou hat beim BVB einen Fünf-Jahres-Vertrag unterschrieben.

Jetzt lesen

"Ich habe mich ganz bewusst für den BVB entschieden, weil es diesem großen Klub immer wieder gelingt, junge Spieler ins Profiteam zu integrieren und sie auf höchstem Niveau weiterzuentwickeln", erklärte Zagadou. "Ich freue mich sehr auf meine neuen Mitspieler, das imposante Stadion, die berühmten Fans und wünsche mir total, in Dortmund zu einem etablierten Profifußballer zu reifen!"

Lesen Sie jetzt