Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Bartlett trainiert Nationalspieler

DORTMUND/HERZOGENAURACH Oliver Bartlett, Borussia Dortmunds Athletiktrainer und Ex-Schüler von US-Fitnesspapst Mark Verstegen, hat bei der Nationalmannschaft die Nachfolge von Oliver Schmidtlein als Fitnesscoach angetreten.

/

Sportliche Führungscrew: Michael Zorc steuert das Fußball-Management, Jürgen Klopp (oben) gibt als Trainer den Anschub, Oliver Bartlett (links) sorgt für die physische Basis. DeFodi

Sportliche Führungscrew: Michael Zorc steuert das Fußball-Management, Jürgen Klopp (oben) gibt als Trainer den Anschub, Oliver Bartlett (links) sorgt für die physische Basis.

Der 39 Jahre alte Diplom-Sportlehrer war seit 2007 bei der deutschen U21 tätig. Bartlett, der einen britischen und einen australischen Pass besitzt, will zusammen mit Shad Forsythe inhaltlich den bewährten Kurs von Schmidtlein fortsetzen. Der steht seit Saisonbeginn beim Deutschen Meister Bayern München unter Vertrag. Bartlett schloss seinen Diplomsport-Studiengang einst im Fach Sportgeschichte mit einer Arbeit über die schottischen Hochland-Sportarten ab.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Bürki patzt in Bergamo

BVB-Einzelkritik: Ausgerechnet Schmelzer wird zum Matchwinner

BERGAMO/DORTMUND Borussia Dortmund mogelt sich gegen Atalanta Bergamo ins Achtelfinale der Europa League weiter. Ausgerechnet Marcel Schmelzer rettet den BVB. Die Schwarzgelben in der Einzelkritik. mehr...

Schmelzer rettet den BVB

Glückliches 1:1 in Bergamo ebnet Weg ins Achtelfinale 

Reggio nell'Emilia Borussia Dortmund darf weiter vom ersten Triumph in der Europa League träumen. Durch ein schmeichelhaftes 1:1 im Zwischenrunden-Rückspiel bei Atalanta Bergamo steht der BVB nach einer Zitterpartie im Achtelfinale.mehr...

Achtelfinale in der Europa League

Auslosung ab 13 Uhr: Das sind die möglichen BVB-Gegner

DORTMUND Der BVB hat sich nach zwei spannenden Duellen gegen Atalanta Bergamo für das Achtelfinale der Europa League qualifiziert. Das sind alle möglichen Gegner der Schwarzgelben.mehr...

Viel Verantwortung für Pulisic 

Stöger will dem US-Amerikaner den Druck nehmen

DORTMUND Von den 33 Pflichtspielen, die Borussia Dortmund in dieser Saison bereits absolviert hat, hat Christian Pulisic 28 bestritten. Viele über die volle Distanz, und wenn er mal ausgewechselt wurde, dann oft erst in der Schlussphase. Das hatte Folgen.mehr...

rnProtest gegen Montagsspiele

BVB empfängt FC Augsburg - "We Don’t Like Mondays"

Dortmund Am 26. Februar spielt Borussia Dortmund in der Bundesliga gegen den FC Augsburg. Montagabends. Um 20.30 Uhr. Für das Fernsehen ist die Anstoßzeit ein Segen, für viele Fans ist sie ein Fluch. Der Protest dagegen breitet sich aus.mehr...