Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bein-OP: Sören Dieckmann droht lange Pause

Hiobsbotschaft für BVB II

Das ist ein Schock für den BVB II: Der Fußball-Regionalligist muss womöglich viele Monate auf Leistungsträger Sören Dieckmann verzichten. Die finale Einschätzung steht zwar noch aus, doch der 21-Jährige muss sich nach Informationen dieser Redaktion einer schwerwiegenden Bein-Operation unterziehen.

DORTMUND

, 19.07.2017
Bein-OP: Sören Dieckmann droht lange Pause

Wird dem BVB II mehrere Monate fehlen: Sören Dieckmann.

Dabei soll eine Fehlstellung des Knochens behoben werden. Dieckmann hatte zuletzt über Knieprobleme geklagt und war deswegen nicht mit ins Trainingslager des BVB II ins österreichische Kirchberg gereist. Bis Mittowch bestand im schwarzgelben Lager noch die Hoffnung, die Probleme seien durch gezielte Belastungssteuerung in den Griff zu bekommen. Dann kam die ernüchternde Diagnose.

Jetzt lesen

Wie lange der flexibele Flügelspieler nun ausfällt, lässt sich lediglich schätzen. Bestenfalls wohl "nur" sechs Monate - schlimmstenfalls könnte sogar die Saison für Dieckmann gelaufen sein, bevor sie überhaupt begonnen hat.

Lesen Sie jetzt