Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

BVB-Spiel beim FC Ingolstadt 04

Castro und Ramos wieder dabei - Sokratis fehlt

DORTMUND Mit Gonzalo Castro und Adrian Ramos hat sich der Tross von Borussia Dortmund am Freitagabend auf den Weg nach Ingolstadt gemacht. Nicht mit an Bord waren die leicht angeschlagenen Sokratis und Nuri Sahin. Hier gibt es die Bilder und ein Video vom Dortmund Airport.

Der #BVB auf dem Weg nach #Ingolstadt - mit @adrianramosla20, @S_Kagawa0317 und #Castro, jedoch ohne #Sokratis. #FCIBVBpic.twitter.com/EZYdgHhP6d

— Florian Groeger (@RN_Florian)

Sokratis laboriert an muskulären Problemen, Sahin fehlt aufgrund einer Blockade in der Halswirbelsäule. Emre Mor verpasst die Partie aufgrund seiner Rotsperre aus dem Berlin-Spiel.

Der BVB auf dem Weg zum Spiel beim FC Ingolstadt 04

Der BVB auf dem Weg nach Ingolstadt.
Der BVB auf dem Weg nach Ingolstadt.
Der BVB auf dem Weg nach Ingolstadt.
Der BVB auf dem Weg nach Ingolstadt.
Der BVB auf dem Weg nach Ingolstadt.
Der BVB auf dem Weg nach Ingolstadt.
Der BVB auf dem Weg nach Ingolstadt.
Der BVB auf dem Weg nach Ingolstadt.
Der BVB auf dem Weg nach Ingolstadt.
Der BVB auf dem Weg nach Ingolstadt.
Der BVB auf dem Weg nach Ingolstadt.
Der BVB auf dem Weg nach Ingolstadt.
Der BVB auf dem Weg nach Ingolstadt.
Der BVB auf dem Weg nach Ingolstadt.
Der BVB auf dem Weg nach Ingolstadt.
Der BVB auf dem Weg nach Ingolstadt.
Der BVB auf dem Weg nach Ingolstadt.
Der BVB auf dem Weg nach Ingolstadt.
Der BVB auf dem Weg nach Ingolstadt.
Der BVB auf dem Weg nach Ingolstadt.
Der BVB auf dem Weg nach Ingolstadt.
Der BVB auf dem Weg nach Ingolstadt.
Der BVB auf dem Weg nach Ingolstadt.
Der BVB auf dem Weg nach Ingolstadt.
Der BVB auf dem Weg nach Ingolstadt.
Der BVB auf dem Weg nach Ingolstadt.
Der BVB auf dem Weg nach Ingolstadt.
Der BVB auf dem Weg nach Ingolstadt.

Gegen den noch sieglosen Tabellenletzten erwartet Thomas Tuchel "ein sehr intensives Spiel, einen mutigen Gegner. Dem müssen wir uns stellen", sagte der BVB-Trainer auf der Pressekonferenz.

Verein hat Geduld

Ungleich höher ist der Druck bei den Schanzern. FCI-Coach Markus Kauczinski muss schnellstmöglich Erfolge vorweisen. "Das sind jetzt die Wochen der Wahrheit. Ich sehe es als Wertschätzung meiner Arbeit, dass ich noch hier bin", sagte der 46-Jährige am Donnerstag. "Andere Leute an anderer Stelle sind schon weg. Ich weiß es zu schätzen, dass der Verein Geduld hat."

DORTMUND Seit diesem Sommer trägt Sebastian Rode das Trikot seines Lieblingsvereins. Matthias Dersch hat mit dem Sommer-Neuzugang beim Rückflug aus Lissabon über das Spiel, seine ersten Monate beim BVB und eine Dortmunder Besonderheit gesprochen.mehr...

DORTMUND Bei Borussia Dortmund entspannt sich die zuletzt sehr brenzlige Personallage. Beim öffentlichen Training am Donnerstag vor rund 500 Fans sind Marco Reus, Gonzalo Castro und Adrian Ramos wieder voll ins Mannschaftstraining eingestiegen. Hier gibt es die Bilder und ein Video aus Brackel.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

BVB ist ein fragiles Gebilde

Stöger sieht Probleme: Mut und Entschlossenheit fehlen

DORTMUND Borussia Dortmund hat einen guten Lauf bei den Ergebnissen, doch vom stilprägenden BVB-Fußball ist kaum noch etwas zu erkennen. Der Trainer übt Kritik an seiner Mannschaft. Wann sind Lösungen zu sehen? Jürgen Koers kommentiert.mehr...

Sancho und Philipp vor Rückkehr

BVB geht mit neuen Personal-Optionen in die heiße Phase

DORTMUND Pünktlich zur entscheidenden Saisonphase gibt es neue Personaloptionen für BVB-Trainer Peter Stöger. Jadon Sancho und Maximilian Philipp brennen auf ihre Rückkehr - das stellen sie beim Training am Freitag unter Beweis. mehr...

Knöchelbruch bei Michael Eberwein

Bittere Nachricht für den BVB II nach 4:2 in Wattenscheid

DORTMUND Drei Punkte gewonnen, aber mit dem schwer verletzten Michael Eberwein und Rot-Sünder Massimo Ornatelli zwei eminent wichtige Spieler verloren. Der BVB II geht mit gemischten Gefühlen in das nächste spielfreie Wochenende. mehr...

BVB trifft auf RB Salzburg

Peter Stöger: Das ist eine richtig coole Geschichte

DORTMUND Bergamo in den Knochen, Augsburg vor der Brust, Salzburg im Hinterkopf. Es geht Schlag auf Schlag bei Borussia Dortmund. Mittendrin: Peter Stöger. Der BVB-Trainer eilt von Erfolg zu Erfolg - die Spielweise lässt aber weiterhin zu wünschen übrig.mehr...