Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

BVB-Stürmer

Ciro Immobile ist zum zweiten Mal Papa geworden

DORTMUND Für die BVB-Profis beginnt heute die Saisonvorbereitung unter ihrem neuen Trainer Thomas Tuchel. Ciro Immobile ist nicht dabei - noch nicht. Der italienische Stürmer ist entschuldigt: Er hat Nachwuchs bekommen.

Ciro Immobile ist zum zweiten Mal Papa geworden

Die Familie Immobile zu Jahresbeginn. Zum BVB-Neujahrsempfang Anfang Februar kam Ciro Immobile mit Frau Jessica und Tochter Michela. Die kleine Giorgia, die am Wochenende auf die Welt gekommen ist, war da noch in Mamas Bauch.

Für Ciro und Jessica Immobile ist es das zweite gemeinsame Kind. Giorgia heißt das kleine Mädchen, das am Wochenende auf die Welt gekommen ist. Das Ehepaar verkündete die Nachricht über den gemeinsamen Instagram-Account. Zuvor hatten die beiden noch Urlaub in der Heimat in Süditalien gemacht. 

Geheiratet haben die beiden vor knapp einem Jahr, kurz vor dem Wechsel des Italieners nach Dortmund. Ihre erste Tochter, Michela, ist mittlerweile zwei Jahre alt. 

So gratulierte der BVB seinem Stürmer auf Twitter: 

Congratulazioni Jessica e Ciro! https://t.co/qEWMCG0VnD

— Borussia Dortmund (@BVB)

Ciro Immobile ist nicht der einzige Borusse, der während der Sommerpause sein privates Glück gefeiert hat. Mit Mats Hummels und Sven Bender haben gleich zwei BVB-Profis die freie Zeit genutzt, um ihre Liebsten zu heiraten. Torhüter Roman Weidenfeller hatte schon im Mai vor dem Pokalfinale seiner Lisa das Jawort gegeben.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

BVB sucht neue Außenverteidiger

Dortmund hat bei Kölns Jonas Hector die besten Karten

DORTMUND Die schwierige Suche nach Spielern für die Außenverteidiger-Position beschäftigt Borussia Dortmund schon seit Jahren. Der Klub braucht langfristig Nachfolger für Lukasz Piszczek und Marcel Schmelzer.mehr...

BVB II holt zweiten Sieg in Serie

Dortmunds U23 dank Mainka-Treffer wieder Vierter

DORTMUND Der BVB II lässt seine Ergebniskrise in der Regionalliga West hinter sich und holt bei 1:0 in Mönchengladbach den zweiten Sieg binnen vier Tagen. Dabei hatte der Tag für die Borussen alles andere als gut begonnen.mehr...

Ginter sagt als Zeuge zum Anschlag aus

Ehemaliger BVB-Profi bricht vor Gericht in Tränen aus

Dortmund Fußballprofi Matthias Ginter bricht bei seiner Zeugenaussage im Prozess um den BVB-Anschlag in Tränen aus. Der 24-Jährige hatte bereits als Nationalspieler die Terrorattacken von Paris umittelbar miterlebt. Nach der Attacke dachte er sogar über ein Karriereende nach.mehr...

Peter Stöger im Fokus

Die BVB-Trainerfrage ist weiterhin nicht entschieden

DORTMUND Nach dem 0:2 im Derby hat Borussia Dortmund die Vorbereitung auf die wichtige Heimpartie gegen Bayer Leverkusen aufgenommen. Gleichzeitig steht die Zukunft von Trainer Peter Stöger weiter im Fokus.mehr...

Desaströse BVB-Vorstellung im Derby

Schwer trainierbar - Gründe für die fehlende Haltung

Dortmund Ohne nennenswerten Widerstand das so wichtige Revierderby gegen den FC Schalke 04 zu verlieren, kommt einer Bankrotterklärung des BVB gleich. Die Gründe für die fehlende Haltung der Schwarzgelben.mehr...