Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

BVB-Fan im Block 46

"Dann merkst du, dass das kein Spaß mehr ist"

Dortmund Im Signal Iduna Park werden in der Regel positive Emotionen freigesetzt, Freude, Erleichterung und - so bestätigen es viele Fans - sogar Liebe. Angst gehörte bisher nicht dazu, dann kam das Spiel gegen Galatasaray. Wir sprachen mit einem Fan, der genau in dem Block saß, der mit Böllern beworfen wurde.

"Dann merkst du, dass das kein Spaß mehr ist"

Bilder der Champions-League-Partie Borussia Dortmund - Galatasaray Istanbul.

Pyro-Vorfälle und andere Störungen

UEFA ermittelt gegen Galatasaray und den BVB

DORTMUND Nach den Pyro-Vorfällen rund um das Champions-League-Spiel Borussia Dortmund gegen Galatasaray Istanbul hat die UEFA am Donnerstag ein Ermittlungsverfahren gegen den türkischen Vizemeister eingeleitet. Gegen den BVB ermittelt der Fußballverband wegen "unzureichender Organisation". Fest steht bereits, wann das Urteil gefällt wird.mehr...

Abbrennen von Pyrotechnik

Galatasaray droht empfindliche Strafe

DORTMUND Als "pure Provokation" bezeichneten BVB-Trainer Jürgen Klopp und Sportdirektor Michael Zorc nach dem 4:1 gegen Istanbul unisono das fortwährende Abbrennen von Pyrotechnik und Zünden von Knallkörpern aus der Fan-Kurve von Galatasaray. Den Türken droht nun eine empfindliche Strafe der UEFA.mehr...

Randale in der Champions League

Polizei ermittelt gegen 700 Galatasaray-Fans

DORTMUND Rund um das Champions-League-Spiel des BVB gegen Galatasaray Istanbul ist es am Dienstagabend zu schweren Ausschreitungen gekommen. Mindestens zwölf Menschen wurden verletzt, es gab 21 Festnahmen. Das Spiel stand kurz vor dem Abbruch. Die Polizei ermittelt gegen 700 türkische Fans, eine Mordkommission wurde eingesetzt. Auf einer Pressekonferenz gab es Kritik am BVB.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

BVB-Podcast - Folge 69

Sieglos-Serie! Es wird ungemütlich an der Strobelallee

DORTMUND Langsam wird es ungemütlich bei Borussia Dortmund. Nach der 1:2-Niederlage beim VfB Stuttgart herrscht Alarmstufe Rot an der Strobelallee. Darüber sprechen wir in der 69. Folge unseres BVB-Podcasts.mehr...

Rippenknorpelbruch bei Sokratis

Ratlosigkeit beim BVB - Aubameyang im Training

STUTTGART/DORTMUND Auch nach der Bundesliga-Pause geht die Talfahrt des BVB ungebremst weiter. Es herrscht ein Gemisch aus Enttäuschung, Verzweiflung und Ratlosigkeit. Der suspendierte Pierre-Emerick Aubameyang trainiert am Samstag mit den Reservisten, Sokratis droht für das Revierderby auszufallen.mehr...

Der Kommentar

Alarmstufe Rot! Dem BVB droht ein kalter Winter

STUTTGART Drei Bundesliga-Niederlagen in Serie hat der BVB zuletzt im Herbst 2014 kassiert - die desaströse Bilanz in diesem Jahr offenbart nur einen Sieg in den vergangenen acht Pflichtspielen. Das lässt sich längst nicht mehr schönreden. Dirk Krampe kommentiert.mehr...

BVB-Einzelkritik

Weigl ungewohnt unsicher - Bartras unfassbarer Aussetzer

STUTTGART Vor der Pause ordentlich, nach dem Seitenwechsel komplett enttäuschend: Weil Borussia Dortmund gegen den VfB Stuttgart in Durchgang zwei nicht mehr dagegenhält, geht die Niederlage in Ordnung. Die BVB-Spieler in der Einzelkritik.mehr...

1:2 beim VfB Stuttgart

Ideenloser BVB rutscht immer tiefer in die Krise

STUTTGART Borussia Dortmunds ist weiter auf Talfahrt. Im Freitagspiel der Bundesliga kassiert der BVB beim 1:2 (1:1) in Stuttgart die vierte Saisonniederlage. Der Druck auf Trainer Peter Bosz steigt.mehr...