Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

BVB II im Negativtrend

David Wagner: "Wir können uns nur selbst helfen"

DORTMUND Neun Spiele ohne Sieg in der 3. Liga, da könnten die Nerven flattern. Nicht so bei David Wagner, Trainer von Borussia Dortmund II, der mit seinem Team auf einem Abstiegsplatz hockt. Dabei neigt Wagner keineswegs zur Verharmlosung, zeigt die Schwächen deutlich auf.

David Wagner: "Wir können uns nur selbst helfen"

Mit seiner Mannschaft in einer schwierigen Situation: David Wagner.

"Wir spielen jetzt in der dritten Saison in dieser Liga. Solche Situationen gab es immer. Es geht für uns nur um den Klassenerhalt. Das ist also keine ausweglose Lage", sagt Dortmunds Coach.

"In der Spitze wird der Ball viel zu schnell verloren. Chancen werden oft liegengelassen. Und in der Defensive erlauben wir unseren Gegnern zu viele leichte Tore, weil das Abwehrverhalten nicht stimmt", betont er. Feststellungen, die eine Mannschaft auf einem Abstiegsplatz beschreiben. Und genau dorthin gehört der BVB II zurzeit. Schwache zehn Punkte bei 13:21-Toren nach 13 Spielen belegen dies.

DORTMUND Fußball-Drittligist Borussia Dortmund II bleibt weiterhin im Tabellenkeller. Beim direkten Konkurrenten SpVgg Unterhaching kassierte das Team von Trainer David Wagner am Samstag eine 0:2 (0:1)-Niederlage und rangiert weiterhin auf Rang 18.mehr...

Im personellen Bereich sind dem Trainer die Hände nahezu gebunden, Alternativen drängen sich nicht auf. Die Defensivspieler Jannik Bandowski und Maximilian Güll sowie Stürmer Julian Derstroff haben bislang nicht überzeugt. "Fast jeder Spieler hat bereits in unserem Team seine Einsatzchance erhalten. Aber die wenigsten haben die Form, um sich nachhaltig nach vorn zu spielen", kritisiert der Coach.

Und doch hält er die Hände über sein Team. "Es sind noch sehr junge Spieler, die durchaus Probleme mit dem Konkurrenzkampf im Hochleistungssport haben. Aber die Jungs haben Charakter, sie werden diesen Entwicklungsprozess erfolgreich bestehen", erklärt Wagner.

3. Liga, 13. Spieltag: SpVgg Unterhaching - BVB II 0:2 (0:1)

Bilder der Partie Unterhaching gegen BVB II.
Bilder der Partie Unterhaching gegen BVB II.
Bilder der Partie Unterhaching gegen BVB II.
Bilder der Partie Unterhaching gegen BVB II.
Bilder der Partie Unterhaching gegen BVB II.
Bilder der Partie Unterhaching gegen BVB II.
Bilder der Partie Unterhaching gegen BVB II.
Bilder der Partie Unterhaching gegen BVB II.
Bilder der Partie Unterhaching gegen BVB II.
Bilder der Partie Unterhaching gegen BVB II.
Bilder der Partie Unterhaching gegen BVB II.
Bilder der Partie Unterhaching gegen BVB II.
Bilder der Partie Unterhaching gegen BVB II.

Ziel ist es, einfach effektiver zu sein, die eigenen Chancen zu nutzen, die fremden Möglichkeiten besser zu unterbinden. "Wir können uns nur selbst helfen", bemerkt David Wagner. Im personellen Bereich bleiben zunächst Fragen offen.

Jeremy Dudziak und Nick Weber stoßen nach langen Verletzungspausen erst Anfang November zum Mannschaftstraining. Mitsuru Maruoka und Joseph Gyau pendeln so lange zwischen Profis und Unterbau, bis sich im Bundesliga-Kader die Verletzungsprobleme auflösen. Es bleibt also zunächst schwierig.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

"Situation super angenommen"

Joo-Ho Park plant Neustart in der Heimat

DORTMUND Ein halbes Jahr vor Ablauf seines Vertrages verlässt Joo-Ho Park Borussia Dortmund und kehrt in seine südkoreanische Heimat zurück. Dort will sich der 30-Jährige für einen Platz im WM-Kader empfehlen.mehr...

2:0 gegen Wegberg-Beeck

BVB II bleibt den Spitzenteams auf den Fersen​

DORTMUND Nach einem aufgrund einer deutlichen Steigerung nach der Pause verdienten 2:0 (0:0)-Erfolg gegen den FC Wegberg-Beeck klettert der BVB II - zumindest vorläufig - auf den vierten Tabellenplatz der Regionalliga Westmehr...

Nachholspiel in der Regionalliga

Borussia Dortmund II am Dienstag beim SC Verl zu Gast

Dortmund Der BVB hat einen neuen Termin für das Spiel gegen den SC Verl gefunden. Die Borussen gastieren am Dienstag in Ostwestfalen. Die Partie war zuvor bereits mehrfach verlegt worden und brachte den Spielplan der schwarzgelben Zweitvertretung gehörig durcheinander. Ein Nachholtermin für das Spiel gegen Köln steht indes noch nicht fest.mehr...

Viele Nachholspiele

BVB II im Terminstress - Spielabsage gegen Köln II

Dortmund So langsam gerät der Spielplan der Regionalliga-Mannschaft von Borussia Dortmund ins Wanken. Erneut wurde ein Heimspiel in der Roten Erde abgesagt. Zum zweiten Mal findet das Duell mit dem 1. FC Köln II nicht statt. Der Grund ist der mit Wasser vollgesaugte Rasen, der dem BVB schon länger ein Dorn im Auge ist.mehr...

1:0 bei RW Essen

Ornatellis Geniestreich ins Glück - BVB II blickt nach oben

ESSEN Der BVB II jubelt über drei Punkte an der Hafenstraße. Dank eines 1:0 (0:0)-Auswärtssieges bei Rot-Weiss Essen darf die Dortmunder Reserve in der Regionalliga West wieder vorsichtig in Richtung Tabellenspitze schielen.mehr...

Initiative Common Goal

Auch BVB-Star Kagawa spendet einen Teil seines Gehalts

Düsseldorf. Borussia Dortmunds Offensiv-Star Shinji Kagawa hat sich als weiterer Bundesligaprofi der Initiative Common Goal angeschlossen und spendet einen Teil seines Gehalts für soziale Projekte. „Ich habe viele Dinge durch den Fußball gelernt. Für mich ist das Spiel wichtig, aber es gibt noch mehr Dinge, die man tun kann“, sagte der Japaner. mehr...