Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige


Der BVB II verpasst den Sieg im Spitzenspiel

1:1 bei Viktoria Köln

Die U23 von Borussia Dortmund bleibt in der Regionalliga West ungeschlagen, musste sich im Topspiel bei Viktoria Köln am Samstag aber mit einem 1:1 (1:1) zufrieden geben. Insbesondere im zweiten Durchgang agierte der BVB II überlegen, traf aber nur Aluminium. Die Borussen bleiben somit Tabellenzweiter.

DORTMUND

, 17.09.2016
Der BVB II verpasst den Sieg im Spitzenspiel

Sören Dieckmann (M.) bejubelt seinen Treffer zum 1:1.

BVB-Trainer Daniel Farke vertraute auf die Startelf des Wuppertal-Spiels (0:0) - mit Lars Dietz und Sören Dieckmann auf der linken Seiten. Letztgenannter sollte zum zentralen Akteur des ersten Durchgangs werden.

Foul, aber kein Elfmeter

Zunächst gaben aber die Gastgeber den Ton an. BVB-Torhüter Hendrik Bonmann klärte gegen Mike Wunderlich, im zweiten Versuch schon Sven Kreyer das Leder aus wenigen Metern zum 1:0 ein (15.).

Große Aufregung dann in der 21. Minute: Viktorias Schlussmann Philipp Kühn brachte Dieckmann im Strafraum zu Fall, der fällige Elfmeterpfiff blieb aber aus. Daniel Farke tobte an der Außenlinie - wurde aber zehn Minuten später besänftigt: Nach einer Flanke von Lars Dietz kam der Ball über Umwege zu Dieckmann, der aus kurzer Distanz zum 1:1 traf.

Dieckmann und Wassey ans Aluminium

Der BVB macht weiter Druck - und wäre wenige Sekunden vor dem Halbzeitpfiff beinahe zum 2:1 gekommen: Dieckmann köpfte den Ball an die Unterkante der Latte. Ähnlich druckvoll ging es nach dem Seitenwechsel weiter: Erst schoss Massih Wassesy knapp über das Viktoria-Gehäuse (55.), dann scheiterte der Mittelfeldspieler an der Latte des Kölner Tores (61.).

Dortmund dominierte den zweiten Durchgang - der Siegtreffer wollte aber nicht mehr fallen. Weiter geht es für die Schwarzgelben am Dienstag (19.30 Uhr) beim Bonner SC.

TEAM UND TORE
BVB II: Bonmann - Camoglu, Zimmermann, Mainka, Dietz - Karazor- Wassey, Sauerland (86. Arweiler), Hober, Dieckmann (86. Eberwein) - Al Ghaddioui
Tore: 1:0 Kreyer (15.), 1:1 Dieckmann (31.)
Schiedsrichter: Markus Wollenweber
Zuschauer: 1096