Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Der BVB stürmt durch die Bundesliga. Die sportlichen Fakten sprechen für sich. Das Spannendste ist, dass trotzdem noch Luft nach oben ist. Tobias Jöhren kommentiert.

Stuttgart

, 21.10.2018

Gegen die Macht der Zahlen ist wenig Kraut gewachsen. Borussia Dortmund wirbelt durch die Bundesliga, diese These ist nicht sonderlich gewagt. Acht Spiele, 20 Punkte, 27:8 Tore, Tabellenplatz eins. Die Erfolgswelle, die der BVB gerade surft, wächst unaufhörlich zu einem amtlichen Brecher heran. Die Entwicklung dieser Mannschaft geht in die richtige Richtung, daran bestehen keine Zweifel. Trainer Lucien Favre hat eine Einheit geformt, die sowohl charakterlich als auch spielerisch überzeugt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt