Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Die neue BVB-Zeitrechnung hat begonnen

Ein Freund neuer Wege: der neue BVB-Trainer Thomas Tuchel.

Die neue BVB-Zeitrechnung hat begonnen

Erstes Training unter Tuchel

In der ersten Einheit unter dem neuen BVB-Trainer Thomas Tuchel erfuhren die BVB-Profis, dass die Sportart Fußball auch eine hochwissenschaftliche Seite hat. Zur Begrüßung schickte er seine Mannschaft auf den Gesundheitscampus der Ruhr-Universität Bochum.

DORTMUND

, 30.06.2015

Der bislang obligatorische Laktattest wurde von Tuchel durch eine sogenannte Spiroergometrie ersetzt, mit deren Hilfe sich der Leistungsstand von Sportlern wesentlich genauer bestimmen lässt. Anhand der gewonnenen Daten kann Tuchel das Trainingsprogramm der kommenden Wochen für jeden individuell genau steuern. So sollen Überlastungen und daraus resultierende Verletzungen vermieden werden.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden