Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dr. Reinhard Rauball: Jeder muss sich steigern

BVB-Präsident im Interview

Als Dr. Reinhard Rauball den Bossen des FC Bayern auf der Tribüne gratuliert, bewahrt er zwar Haltung, glücklich aber ist er gewiss nicht. Sein BVB hat gerade mit 1:3 gegen den FC Bayern verloren und damit den sportlichen Abwärtstrend fortgesetzt. In Alarmstimmung lässt sich der BVB-Präsident aber trotz der sportlichen Rückschläge nicht versetzen, wie er im Interview verrät.

DORTMUND

, 13.11.2017
Dr. Reinhard Rauball: Jeder muss sich steigern

BVB-Präsident Dr. Reinhard Rauball hat nach den jüngsten sportlichen Rückschlägen für den BVB eine klare Forderung: „Wichtig ist, dass die Schwachstellen erkannt werden und daran gearbeitet wird, sie zu beheben.“ © Guido Kirchner

Herr Dr. Rauball, das erste Drittel der Bundesligasaison ist gespielt. Müssen Sie sich Sorgen machen beim BVB aufgrund des jüngsten Abwärtstrends mit nur einem Punkt aus vier Spielen?

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt