Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Roman Weidenfellers emotionaler Abschied

Ein großer BVB-Spieler verlässt die Fußball-Bühne

DORTMUND Die emotionalen Momente eines aus Dortmunder Sicht vergeigten Fußball-Nachmittags liefert Torwart Roman Weidenfeller, der sich nach 16 Jahre beim BVB im letzten Heimspiel emotional verabschiedet.

Für das emotionale Abschiedsfest schien alles angerichtet. Ein sonniger Mai-Nachmittag, ein Heimspiel gegen einen Außenseiter, die Aussicht auf ein paar Minuten auf dem Spielfeld, direkt zu Füßen der Südtribüne. Doch dann ließen die Kollegen Roman Weidenfeller im Stich. Der BVB-Torwart kam nicht zu seinem finalen Einsatz im eigenen Stadion nach 16 Jahren, in denen er für Borussia Dortmund die Knochen und die Fäuste hingehalten hat.

„Ich kann den Unmut der Zuschauer verstehen“

„Es war komisch. Auf der einen Seite wurde ich gefeiert von den Fans, auf der anderen Seite stand die Mannschaft im Regen, wurde ausgepfiffen“, beschrieb Weidenfeller die Minuten nach dem indiskutablen 1:2 gegen den FSV Mainz 05. Herz-Schmerz und Abschiedsstimmung kam nach dem schmählich verpassten Einzug in die Champions League nur schwerlich auf. „Ich kann den Unmut der Zuschauer verstehen, das haben sich alle anders vorgestellt, mit einem versöhnlichen Heimsieg. Es sollte wiederum nicht sein.“

Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller

Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.
Die besten Bilder aus der Karriere des Roman Weidenfeller.

Der letzte Auftritt von Roman Weidenfeller im Signal Iduna Park

Der letzte Auftritt von Roman Weidenfeller im Signal Iduna Park.
Der letzte Auftritt von Roman Weidenfeller im Signal Iduna Park.
Der letzte Auftritt von Roman Weidenfeller im Signal Iduna Park.
Der letzte Auftritt von Roman Weidenfeller im Signal Iduna Park.
Der letzte Auftritt von Roman Weidenfeller im Signal Iduna Park.
Der letzte Auftritt von Roman Weidenfeller im Signal Iduna Park.
Der letzte Auftritt von Roman Weidenfeller im Signal Iduna Park.
Der letzte Auftritt von Roman Weidenfeller im Signal Iduna Park.
Der letzte Auftritt von Roman Weidenfeller im Signal Iduna Park.
Der letzte Auftritt von Roman Weidenfeller im Signal Iduna Park.
Der letzte Auftritt von Roman Weidenfeller im Signal Iduna Park.
Der letzte Auftritt von Roman Weidenfeller im Signal Iduna Park.
Der letzte Auftritt von Roman Weidenfeller im Signal Iduna Park.
Der letzte Auftritt von Roman Weidenfeller im Signal Iduna Park.
Der letzte Auftritt von Roman Weidenfeller im Signal Iduna Park.
Der letzte Auftritt von Roman Weidenfeller im Signal Iduna Park.
Der letzte Auftritt von Roman Weidenfeller im Signal Iduna Park.
Der letzte Auftritt von Roman Weidenfeller im Signal Iduna Park.
Der letzte Auftritt von Roman Weidenfeller im Signal Iduna Park.
Der letzte Auftritt von Roman Weidenfeller im Signal Iduna Park.
Der letzte Auftritt von Roman Weidenfeller im Signal Iduna Park.
Der letzte Auftritt von Roman Weidenfeller im Signal Iduna Park.
Der letzte Auftritt von Roman Weidenfeller im Signal Iduna Park.
Der letzte Auftritt von Roman Weidenfeller im Signal Iduna Park.
Der letzte Auftritt von Roman Weidenfeller im Signal Iduna Park.
Der letzte Auftritt von Roman Weidenfeller im Signal Iduna Park.

Der 37-jährige Torhüter, Teamplayer wie immer, ging in die Analyse, anstatt die Umstände zu beklagen. „Das war ein Spiegelbild der kompletten Saison, so ehrlich muss man sein. Uns fehlt die Konstanz. Die Qualität ist da, aber die wird viel zu selten abgerufen. Das ist unsere Schwierigkeit.“

Ein paar Tränen verdrücken

Zuvor musste Weidenfeller auch ein paar Tränen verdrücken. Zehn Minuten vor Spielbeginn wandte er sich mit einer emotionalen Dankesbotschaft an die Fans. Diese Haltung, 452 Partien für einen Klub, 16 Jahre Treue - Kennzeichen einer Beziehung zwischen Torwart und Traditionsklub, die es in dieser Form wohl nur noch selten gibt und geben wird im Business Fußball.

Ein Beitrag geteilt von lisa weidenfeller (@aboutlisa_) am

Mit einem kunstvollen Banner dankten die Fans wiederum ihrer „Nummer eins“. Vor, während und nach der Partie gab es Sprechchöre. Weidenfeller ließ sich die Ehrenrunde nicht nehmen, genoss die La-ola-Welle vor der Südtribüne und kletterte sogar über den Zaun hinauf aufs Podest der Ultra-Vorsinger, um mit denen zu feiern, die den BVB so im Herzen tragen wie er selbst.

„Das werde ich nie vergessen!“

„Wer mich auf dem Zaun gesehen hat, der hat gesehen, dass ich ein Herz habe“, sagte Weidenfeller auf die Frage, warum seine Teamkollegen genau diese Leidenschaft im Spiel zuvor hatten vermissen lassen. „Vor der Masse, dieser Kulisse den Emotionen freien Lauf zu lassen, da gibt es doch nichts Schöneres, als den Beruf als Profifußballer ausüben zu dürfen.“ Er sprach von einmaligen Momenten, von denen jeder Fußballer träume. „Das werde ich nie vergessen!“

Klublegende Weidenfeller hob und hebt sich damit deutlich ab von den anderen balltretenden Angestellten der BVB KGaA in der Spielzeit 2017/18.

Volles Verständnis

„Es ist schade, ich hätte gerne noch einen Einsatz gefahren, hätte sogar in der zweiten Hälfte noch vor der Südtribüne stehen dürfen. Aber es war klar ausgemacht, dass das nur zustande kommt, wenn es die Konstellation hergibt“, erklärte der Keeper, warum er auf seinen Pflichtspiel-Ausstand im eigenen Wohnzimmer verzichten musste. Kein Vorwurf an Trainer Peter Stöger. „Er musste Offensive einwechseln, um das Spiel noch zu drehen. Da habe ich volles Verständnis, dass ich da hinten anstehen musste.“

WhatsApp-Nachrichten zum BVB

Kostenloser Service rund um Borussia Dortmund

Dortmund Viele Millionen Menschen in Deutschland nutzen WhatsApp. In der beliebten App gibt es jetzt auch unsere Nachrichten zum BVB: täglich das Wichtigste rund um Borussia Dortmund frisch auf Ihr Smartphone. Hier können Sie sich für den kostenlosen Service anmelden.mehr...

Spannende Spielerporträts, exklusive Interviews und außergewöhnliche Einblicke hinter die schwarzgelben Kulissen: Mit Borussini erwartet die Leser ein Magazin, das speziell auf eine junge Zielgruppe zugeschnitten ist und sie ganz nah an ihren Lieblingsverein bringt.mehr...

Für das Abschiedsspiel von Roman Weidenfeller am Freitag, 7. September, können Dauerkarteninhaber ihr Ticket bis zum 7. Mai buchen. Der freie Vorverkauf beginnt am Mittwoch, 9. Mai.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Nuri Sahin ist nur noch Kurzarbeiter

Vertrag bis 2019: Zukunft des BVB-Spielmachers offen

DORTMUND Die BVB-Saison des Nuri Sahin beginnt stark, in der Rückrunde ist der 29-Jährige dann nur noch Kurzarbeiter. Sahins Vertrag in Dortmund läuft noch bis 2019 - seine Zukunft ist offen.mehr...

BVB-Feier vor dem Bayern-Bus

„Jubeeeln“ - Dortmunds U17-Meister machen den Ribery

DORTMUND/MÜNCHEN Siege gegen den FC Bayern München schmecken besonders gut. Das denken sich auch die U17-Spieler des BVB und beweisen nach dem 3:2 guten Humor. Sie posieren mit der Schale vor dem FCB-Bus und imitieren Franck Ribery. Hier gibt‘s das Video.mehr...

Große Dortmund-Party in München

BVB-U17 krönt eine herausragende Saison - Pherai führt Regie

MÜNCHEN Der BVB bringt aus München den Meistertitel mit nach Hause. In Dortmund geht die Party nach dem 3:2 beim FC Bayern richtig los. Ein Spieler sichert sich eine besondere Trophäe.mehr...

BVB-U17 krönt herausragende Saison

Dortmund untermauert unerreichte Nachwuchsarbeit

DORTMUND Der spektakuläre Finaltriumph krönt für Borussia Dortmunds U17 eine herausragende Saison. Der Erfolg spiegelt die seit Jahren glänzende und in Deutschland aktuell unerreichte Nachwuchsarbeit wider. Nun ist Nachhaltigkeit gefordert.mehr...

BVB-U17 ist Deutscher Meister

3:2 beim FCB - Moukoko schießt Dortmund zum Titel

DORTMUND/MÜNCHEN Die BVB-U17 krönt die Saison 17/18 mit dem Meistertitel. In einer extrem intensiven Partie gewinnt Dortmund beim FC Bayern mit 3:2. Den entscheidenden Treffer erzielt Torjäger Moukoko. Hier gibt‘s unseren Live-Ticker zum Nachlesen sowie viele Fotos und Videos.mehr...

Weigl kämpft mit einem neuen Gefühl

BVB-Strippenzieher fremdelt mit seiner Position

DORTMUND In den ersten beiden Jahren beim BVB geht es nur bergauf für Julian Weigl. Dann kommt die erste schwere Verletzung - und der 22-Jährige tut sich schwer auf dem Weg zurück. Weigl kämpft auch mit einem völlig neuen Gefühl.mehr...