Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

BVB-Comeback

Erik Durm meldet sich in Dubai zurück

DUBAI Erik Durm ist wieder da: Der BVB-Außenverteidiger Erik Durm feierte am Freitag sein Comeback nach monatelanger Verletzungspause. Im Test gegen den südkoreanischen Meister Jeonbuk Hyundai Motors FC wurde der 23-Jährige zur zweiten Hälfte eingewechselt. Der Nationalspieler konnte in dieser Saison noch kein Pflichtspiel absolvieren

Erik Durm meldet sich in Dubai zurück

Steht wieder auf dem Platz: Erik Durm (r.).

Durm hatte sich im Sommer-Trainingslager in Bad Ragaz (Schweiz) am Knie verletzt. Als eine konservative Behandlung nicht anschlug, entschied er sich in Absprache mit den Ärzten zu einer Operation, die am 9. September durchgeführt wurde. Seine Genesung zog sich allerdings auch danach in die Länge, so dass er in der Hinrunde nicht ein einziges Mal für den BVB auflaufen konnte.

"Ein schönes Gefühl"

In Dubai war Durm endlich wieder am Ball. "Es war ein schönes Gefühl, mal wieder Fußball mit der Mannschaft zu spielen. Diesmal waren es 45 Minuten, am Dienstag in Essen sind es vielleicht schon 60 Minuten. Ich habe aber am Ende der Hälfte gemerkt, dass mir die Luft ausging. Aber das wird peu a peu besser werden", sagte er. 

Testspiel: BVB - Jeonbuk Hyundai Motors FC 4:1 (2:1)

Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.
Bilder des Testspiels zwischen dem BVB und Jeonbuk Hyundai Motors FC.

In Dubai kehrte der Außenverteidiger, der im Test gegen Jeonbuk (4:1) auf der rechten Seite zum Einsatz kam, ins Mannschaftstraining zurück, musste zwischenzeitlich allerdings aufgrund von Nackenproblemen pausieren.

Er verpasste daher auch den ersten Test der Wintervorbereitung gegen Eintracht Frankfurt (4:0). "Bis zum ersten Pflichtspiel von Erik wird es noch einige Wochen dauern, aber es ist schön, dass er wieder dabei ist" erklärte Trainer Thomas Tuchel. 

DUBAI Die öffentliche Wertschätzung von Borussia Dortmunds Linksverteidiger Marcel Schmelzer ist in den vergangenen Monaten deutlich gestiegen. Der Trainerwechsel im Sommer habe der 27-Jährige die Chancen gehabt, "meinen Kritikern zu zeigen, dass ich nicht nur wegen Jürgen Klopp bei Borussia Dortmund spiele", wie er im großen Interview mit Matthias Dersch erklärt.mehr...

DUBAI Haltung und Mentalität - das fordert Thomas Tuchel jeden Tag aufs Neue von seinen Spielern ein. Und dabei ist es ihm egal, ob es sich um einen seiner Topstars oder einen Profi handelt, der weiter unten in der Hierarchie rangiert. Zu spüren bekam das in Dubai Ersatzstürmer Adrian Ramos.mehr...

DUBAI Im Trainingslager in Dubai ist BVB-Mittelfeldspieler Nuri Sahin seinem Comeback wieder einen Schritt näher gekommen. Noch benötigt der 27-Jährige zwar etwas Zeit, doch das Gefühl für den Ball am Fuß ist schon wieder da. In einer Gesprächsrunde am Donnerstag sprach er über seine monatelange Pause und zog einen Vergleich zwischen England und Deutschland.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Derby-Vorbereitung beginnt

Pulisic wieder im BVB-Training - Bürki wohl fit

DORTMUND Ziemlich genau zwölf Stunden nach der 1:2 (1:0)-Pleite in der Champions League gegen Tottenham Hotspur startete für Borussia Dortmund am Mittwochmorgen um 10.30 Uhr die Vorbereitung auf das Revierderby gegen den FC Schalke 04 am Samstag. Dabei konnten die rund 250 Zuschauer, die sich das öffentliche Training in Brackel ansahen, einen Rückkehrer begrüßen. Eine weitere gute Nachricht gab es von BVB-Keeper Roman Bürki.mehr...

Das BVB-Interview

Schmelzer: Wir müssen wieder für Ergebnisse kämpfen

DORTMUND BVB-Kapitän Marcel Schmelzer findet deutliche Worte nach dem 1:2 gegen Tottenham. Während er die Leistung in der ersten Hälfte lobt, gefällt ihm die Reaktion nach dem 1:1 überhaupt nicht.mehr...

Martinez unter Beobachtung

Schalke spielt Schicksal für BVB-Trainer Peter Bosz

DORTMUND Nach dem fünften sieglosen Spiel in Serie könnte ausgerechnet der FC Schalke 04 Schicksal spielen für BVB-Trainer Peter Bosz. Der Niederländer hofft hingegen auf die heilende Wirkung eines Derbysiegs.mehr...

BVB-Einzelkritik

Wackelkandidat Bartra - Bürki mit starken Reflexen

DORTMUND Auch eine 1:0-Führung bringt dem BVB gegen Tottenham keine Sicherheit zurück. Statt mutiger zu werden, agieren die Borussen zunehmend ängstlich. Vor allem ein Abwehrspieler wackelt. Die Einzelkritik.mehr...

Champions League

Krise verschärft sich nach 1:2 - Son bleibt BVB-Schreck

DORTMUND Keine Geschenke für Peter Bosz an seinem 54. Geburtstag, Borussia Dortmund kommt auch in der Champions League nicht in die Spur. Nach dem 1:2 (1:0) gegen die Tottenham Hotspur verschärft sich die Krise in Schwarzgelb.mehr...

Youth League

"Spurs" sind für die BVB-U19 eine Nummer zu groß

DORTMUND Nach dem 1:3 gegen Tottenham in der Youth League steht der Achtelfinaleinzug der BVB-U19 auf der Kippe. In Madrid benötigt die Hoffmann-Elf nun noch einen Punkt.mehr...