Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Experiment Omerbegovic ist gescheitert

DORTMUND Borussen-Stürmer Christopher Kullmann brachte es auf den Punkt: „Wenn wir in Kleve drei Tore schießen, dann müssen wir auch gewinnen.“

Experiment Omerbegovic ist gescheitert

Kam auf der Außenposition nie zurecht: Denis Omerbegovic

Und damit rückte die Defensivarbeit des BVB durchaus berechtigt in die Kritik. Überall gab es Schwachpunkte. Schon im Mittelfeld, wo Damir Vrancic als einziger „Sechser“ wirkte, begann die Überlastung. Das setzte sich in der Abwehrreihe fort, wo nach dem Ausfall von Nico Hillenbrand (Schambeinbeschwerden) etliche Umbesetzungen nötig wurden.

Julian Koch rückte aus der Innenverteidigung nach rechts auf die Außenposition. Das war ungewohnt, der A-Junior leistete sich viele Fehler, was auch für Daniel Gordon und Uwe Hünemeier galt, die in der neuen Innenverteidigung offensiv besser aussahen als in der Abwehr. Als gescheitert darf der Einsatz von Denis Omerbegovic links in der Viererkette betrachtet werden. Hier darf auch einmal Fabian Buttgereit eine Chance erhalten, der Samstag an alter Wirkungsstätte enttäuscht nur zusehen durfte.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Stöger bleibt trotz Rekord ein Realist

BVB geht mit Ruhe in die entscheidende Saisonphase

MÖNCHENGLADBACH Peter Stöger stellt einen neuen BVB-Rekord auf, bildet sich darauf aber nichts ein. Denn: Die wichtigste Saisonphase steht den Schwarzgelben noch bevor. Jürgen Koers kommentiert.mehr...

BVB-Trio erstmals gemeinsam am Start

Götze: Rasen war genauso schlecht wie bei mir im Garten

MÖNCHENGLADBACH Erstmals steht das Trio Mario Götze, Marco Reus und Andre Schürrle gemeinsam in der BVB-Startelf - und sichert den glücklichen Dortmunder Sieg in Gladbach. Götze landet auch nach dem Abpfiff einen Treffer.mehr...

Bürki hält den BVB-Sieg fest

Reus an alter Wirkungsstätte mit dem Zauberfuß

MÖNCHENGLADBACH Gladbach ist besser, aber der BVB gewinnt. Im Borussen-Duell machen die Dortmunder Marco Reus und Roman Bürki den Unterschied aus. Die Schwarzgelben in der Einzelkritik.mehr...

Reus lässt den BVB jubeln

1:0 - Zaubertor entscheidet hitziges Borussen-Duell

MÖNCHENGLADBACH Die Erfolgsserie des BVB geht weiter! Dank des Zaubertreffers von Marco Reus gewinnt Dortmund ein hitziges Borussen-Duell mit 1:0. Für Gesprächsstoff sorgt der Untergrund.mehr...

23. Bundesliga-Spieltag

Reus trifft, Bürki ist unüberwindbar - BVB gewinnt 1:0

MÖNCHENGLADBACH Der BVB bleibt unter Peter Stöger in der Erfolgsspur und gewinnt bei Borussia Mönchengladbach mit 1:0 (1:0). Hier gibt's unseren Live-Ticker zun Nachlesen.mehr...

BVB-II-Spieler Eberwein im Interview

Die vielen Spielausfälle sind unfassbar nervig

Dortmund Michael Eberwein kam als Stürmer zum BVB II und spielt diese Saison plötzlich im defensiven Mittelfeld. Daniel Otto sprach mit dem 21-Jährigen über seine neuen Aufgaben, die zahlreichen Nachholspiele und das Besondere an Borussia Dortmund.mehr...