Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

BVB II beendet Trainingslager

Farke: Den Trend der letzten Spiele fortsetzen

DORTMUND Ein durchweg zufriedenes Fazit zog BVB-II-Trainer Daniel Farke nach dem achttägigen Trainingslager des Regionalligisten in Lara/Türkei. "Die Woche hat einen überaus positiven Verlauf genommen und uns richtig gut getan", freute sich der Fußball-Lehrer nach der Rückkehr nach Dortmund.

Farke: Den Trend der letzten Spiele fortsetzen

Neben taktischen Übungsformen sei auch wichtig gewesen, Spieler, die zuvor durch Verletzung ausgefallen waren, wieder an den Trainingsbetrieb heranzuführen und ihnen auch schon die ein oder andere Einsatzzeit während der Testspiele zu geben.

Drei Testspiele

Drei davon absolvierte der BVB II in der vergangenen Woche. Zunächst gab es ein 0:2 gegen den aktuellen Tabellenführer der Regionalliga Nordost, Wacker Nordhausen, dann unterlag man dem Zweitligisten SV Sandhausen 0:1, bevor man sich zum Abschluss des Trainingslagers 1:1 vom österreichischen Erstligisten SV Ried trennte.

DORTMUND Fußball-Regionalligist Borussia Dortmund II hat zum Abschluss des Trainingslagers in Lara einen Achtungserfolg gelandet. Gegen den österreichischen Erstligisten SV Ried holte das Team von Trainer Daniel Farke am Freitag ein 1:1 - den Treffer erzielte Marvin Ducksch per Freistoß (70.).mehr...

Auch wenn der BVB II keine dieser Begegnungen gewinnen konnte, zeigte sich Daniel Farke mit den Auftritten sehr zufrieden: „Die beste Leistung haben wir dabei meiner Ansicht nach gegen Sandhausen gezeigt. Aber insgesamt waren es für uns erstklassige Tests, in denen es in erster Linie darum ging, schon Hinweise auf die Formation für das erste Spiel nach der Winterpause beim SC Verl zu finden.“ Und der größte Teil der Startelfplätze scheint vergeben.

Karazor überzeugt doppelt

Auf einigen Positionen sei er sich noch nicht ganz sicher, doch das läge mehr an der Gesamtstruktur als an der Leistung der Spieler. So konnte Atakan Karazor sowohl im Mittelfeld als auch in der Innenverteidigung überzeugen.

BVB II tankt Selbstbewusstsein

0:1-Niederlage gegen Zweitligist SV Sandhausen

DORTMUND Zwar verlor der BVB II nach dem 0:2 gegen Wacker Nordhausen auch das zweite Testspiel im Trainingslager in Lara/Türkei gegen den SV Sandhausen mit 0:1 (0:1), dennoch zeigte sich Trainer Daniel Farke von der Leistung seiner Mannschaft angetan.mehr...

Nach dem freien Montag will der Fußball-Lehrer in den restlichen Trainingseinheiten genau hinschauen, um die bestmögliche Borussen-Mannschaft für die Partie in Verl (Samstag, 14 Uhr) aufbieten zu können. „Mit dieser Partie und den Spielen gegen Viktoria Köln und in Lotte haben wir ein richtig intensives Auftaktprogramm, da sind richtig schwere Brocken dabei“, weiß Daniel Farke.

Neuzugänge gut integriert

Hilfreich könnte dabei sein, dass sich die Neuzugänge Patrick Mainka und Marco Hober schon gut eingefügt haben. „Sie sind super aufgenommen worden und weitgehend integriert. Sie sind eine absolute Bereicherung und Verstärkung“, sagte der BVB-II-Trainer, dessen erstes Ziel nach der Winterpause heißt: „Den Trend der letzten Spiele mit 10 Punkten aus vier Begegnungen fortzusetzen.“ 

DORTMUND Erster Test, erster Sieg: Der BVB II ist erfolgreich ins neue Fußballjahr gestartet. Die Elf von Trainer Daniel Farke gewann gestern ihr erstes Testspiel der Winter-Vorbereitung beim SV Lippstadt 08 mit 2:0 (0:0). Die Tore für den Regionalligisten gegen den Oberligisten erzielten Junior Flores (60.) und Michael Eberwein (71.).mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

BVB-Podcast - Folge 73

Die Gründe für Peter Stögers erfolgreiches Debüt

DORTMUND Der 2:0-Erfolg gegen Mainz 05 war der erste Bundesliga-Sieg für Borussia Dortmund seit dem 30. September. Und er bescherte nicht nur drei ganz wichtige Punkte im Kampf um die vorderen Plätze, sondern förderte bei den Borussen auch eine Menge Selbstvertrauen wieder zu Tage. In der 73. Folge unseres BVB-Podcasts diskutieren wir die Premiere von Peter Stöger sowie die Rolle des neuen Trainers.mehr...

BVB-Weihnachtssingen

Aubameyang, Sahin und Co. singen mit 25.000 BVB-Fans

DORTMUND Der Signal Iduna Park wird am Sonntag zum größten Konzertsaal Deutschlands. Der BVB lädt zum Weihnachtssingen in sein Stadion ein - und über 25.000 Fans haben bereits Karten dafür gekauft. Und sie bekommen prominente Mitsänger: Die komplette Mannschaft von Borussia Dortmund wird dabei sein - und ein Popstar.mehr...

Weihnachtsbesuch in der Kinderklinik

BVB-Stars bringen die kleinen Patienten zum Lachen

DORTMUND Die BVB-Stars besuchen die Kinderklinik Dortmund. Am Tag nach dem wichtigen Sieg in Mainz punkten die schwarzgelben Profis bei den kleinen Patienten. Hier gibt es Bilder und Videos.mehr...

19:09 - der schwarzgelbe Talk

BVB-Boss Watzke befindet sich wieder im Kampfmodus

DORTMUND 2017 sei ein schreckliches Jahr gewesen, sagt Hans-Joachim Watzke bei der 16. Auflage von "19:09 - der schwarzgelbe Talk". Jetzt ist er wieder im Kampfmodus - und könnte sich eine Vertragsverlängerung vorstellen.mehr...

19:09 - der schwarzgelbe Talk

Watzke: Könnte mir vorstellen, noch einmal zu verlängern

DORTMUND Der BVB-Boss zu Gast im Lensing-Carrée! Bei "19:09 - der schwarzgelbe Talk" hat Hans-Joachim Watzke am Mittwochabend über Peter Stöger, Peter Bosz, die aktuell schwierige Situation und seine persönliche Zukunft gesprochen. Hier gibt es das Video, die Bilder und die wichtigsten Aussagen.mehr...

Der BVB-Kommentar

Stögers feine Geste im egoistischen Bundesliga-Geschäft

MAINZ Da muss erst ein Trainer vom Geißbock-Verein 1. FC Köln kommen, um beim BVB den Bock umzustoßen: Peter Stöger hat bei Borussia Dortmund eine erfolgreiche Premiere hingelegt - und lobt Vorgänger Peter Bosz. Jürgen Koers kommentiert.mehr...