Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fast fünf Jahre war Edin Terzic weg von zu Hause. Jetzt ist er zurück beim BVB. Als Co-Trainer von Lucien Favre - und er kommt mit viel Erfahrung. Dabei ist Terzic erst 35 Jahre alt.

Dortmund

, 06.09.2018 / Lesedauer: 4 min

Rückblick. Juli 2013. Nach drei Jahren an der Seite von Hannes Wolf übernimmt Terzic erstmals selbst eine Jugendmannschaft bei Borussia Dortmund, die U16. Das Engagement dauert ziemlich genau zwei Wochen, dann ist ziemlich schnell Schluss in Dortmund. Terzic erhält ein Angebot, das er nicht ablehnen kann, das er auch nicht ablehnen möchte. Slaven Bilic hat sich gemeldet. Der ehemalige Nationaltrainer Kroatiens hat das Traineramt bei Besiktas Istanbul übernommen, und er bietet Terzic den Job als Co-Trainer an. Plötzlich ist sie sperrangelweit offen, die Tür zum ganz großen Fußball. Terzic geht durch.

Alles lesen. Mehr wissen. Nichts verpassen.

Jetzt volle 3 Wochen kostenfrei testen.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und
schon können Sie weiterlesen. Der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt