Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Für Roman Weidenfeller läuft die Uhr ab

BVB-Torhüter vor ungewisser Zukunft

Vielleicht ist das ja ein bisschen viel Abschied nehmen auf einmal. Dass Roman Weidenfeller nach dem Sommerurlaub noch länger zum Kader von Borussia Dortmund gehören wird, ist nach seinem Stammplatzverlust in der Endphase der Saison nahezu ausgeschlossen. Auch seine DFB-Karriere steht vor dem Ende

DORTMUND/FARO

, 12.06.2015
Für Roman Weidenfeller läuft die Uhr ab

Am Samstag darf er noch einmal den Adler auf der Brust tragen, danach ist Roman Weidenfellers DFB-Karriere endgültig vorbei. Auch beim BVB läuft seine Uhr ab.

Weidenfeller wird am Freitag das deutsche Tor hüten, wenn die DFB-Elf in Faro gegen den Fußball-Zwerg Gibraltar drei Punkte in der EM-Qualifikation holen will. Bundestrainer Joachim Löw hat das am Freitag als kleines „Bonbon“ verraten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden