Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gebrauchter BVB-Tag: Kein Tor, zwei Verletzte

0:0 gegen Freiburg

Einen ganz bitteren Dämpfer hat Borussia Dortmund am Samstagnachmittag beim SC Freiburg kassiert. Nicht nur, dass der BVB nach zuvor zwei Siegen beim 0:0 im Breisgau Punkte liegenließ - in Marcel Schmelzer und Marc Bartra mussten auch noch zwei Defensivkräfte verletzt vom Feld. Keine Frage: Selbstvertrauen tankte Dortmund vor dem Auftakt in der Königsklasse nicht.

FREIBURG

, 10.09.2017
Gebrauchter BVB-Tag: Kein Tor, zwei Verletzte

BVB-Kapitän Marcel Schmelzer zog sich erneut eine Verletzung am rechten Sprunggelenk zu. © dpa

Der BVB tat sich schwer - bis in die Nachspielzeit hinein. Was zum einen an bissigen und sehr laufstarken Freiburgen lag, die ihre zwei Viererketten clever verschoben und sich vor allem in der Rückwärtsbewegung hellwach präsentierten. Zum anderen fiel der Borussia nicht wirklich etwas ein, womit dieses Defensivkonstrukt zu knacken gewesen wäre.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt