Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Götze, Schürrle und 25.00 Dortmunder Fans

BVB-Zootag

Zum achten Mal hat der Dortmunder Zoo am Sonntag den BVB-Kidsclub-Zootag veranstaltet. Zu Gast waren Maskottchen Emma und die BVB-Profis - nicht nur die Kinder waren davon begeistert. Wir zeigen die schönsten Fotos.

BRÜNNINGHAUSEN

von Sofia Chaitas

, 02.10.2016
Götze, Schürrle und 25.00 Dortmunder Fans

Zum achten Mal gab es im Zoo den BVB-Kidsclub-Zootag mit Autogrammstunde, Detektiv-Rallye und Fußballturnier. Egal, wie mies das Wetter war - die Besucher kamen im BVB-Trikot.

Bevor das Abenteuer BVB-Kidsclub-Zootag losgehen kann, darf die nötige Grundausstattung nicht fehlen: Ein gelbes Fähnchen mit dem Maskottchen Emma, Rubbellose und eine Mappe für die "Emmas-Detektive-Rallye". Das Maskottchen Emma lädt dazu ein, das Geheimnis des verschwundenen Nashornballs zu lüften. Vorbei an den Nashörnern, Ameisenbären und dem Affengehege gilt es detektivisches Gespür an den Tag zu legen.

Der Einsatz soll nicht unbelohnt bleiben: Unter allen Teilnehmern wird ein Besuch von Emma verlost. Nicht nur die Kinder legen scharfsinnige Höchstleistung an den Tag, auch ihre Eltern tüfteln an der Lösung des Rätsels herum. Das Maskottchen Emma ist an diesem Tag neben den BVB-Profis der Star des Tages und lässt auch nicht lange auf sich warten: Der Ansturm ist groß, jeder möchte ein Foto oder ein Autogramm von Emma. Sie redet zwar nicht, aber richtige Stars müssen keine großen Reden schwingen, um zu beeindrucken.

 

Lesen Sie jetzt