Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Nach langer Leidenszeit

Gündogan will Mitte Oktober wieder im Kader sein

DORTMUND Die Rückkehr von Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan in den Kader von Borussia Dortmund ist in Sichtweite. "Nach der Länderspielpause endlich wieder im Kader zu stehen, das müsste eigentlich klappen. Aber klar ist: Wir überstürzen nichts", sagte der Mittelfeldspieler in einem Interview des Fachmagazins „Kicker“.

Gündogan will Mitte Oktober wieder im Kader sein

Ilkay Gündogan hofft, dass er bald wieder für den BVB auflaufen kann.

Gündogan hat wegen Rückenproblemen über 400 Tage kein Pflichtspiel mehr bestritten und sich einer Operation unterzogen. Das 3:3 der deutschen Nationalmannschaft gegen Paraguay am 14. August 2013 war das letzte Pflichtspiel des 23-Jährigen. Der BVB tritt nach den EM-Qualifikationsspielen Deutschlands in Polen (11. Oktober) und gegen Irland (14. Oktober) in der Bundesliga beim 1. FC Köln an (18. Oktober).

"Beim Schusstraining muss ich nicht gerade 200-mal aufs Tor schießen. Aber ansonsten mache ich alles: vier gegen vier, fünf gegen fünf. Ich merke, dass ich immer mehr der Alte werde", sagte Gündogan zu seinen Trainingseindrücken. 

DORTMUND Positive Neuigkeiten aus Brackel: Bei einem internen Testspiel mit einem Mix aus Profis und U23-Akteuren hat Ilkay Gündogan am Freitagnachmittag sein inoffizielles Comeback gegeben. Bei der Partie über 2x35 Minuten kam der deutsche Nationalspieler im ersten Durchgang zum Einsatz.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

19:09 - der schwarzgelbe Talk

BVB-Boss Watzke befindet sich wieder im Kampfmodus

DORTMUND 2017 sei ein schreckliches Jahr gewesen, sagt Hans-Joachim Watzke bei der 16. Auflage von "19:09 - der schwarzgelbe Talk". Jetzt ist er wieder im Kampfmodus- und könnte sich eine Vertragsverlängerung vorstellen.mehr...

Weihnachtsbesuch in der Kinderklinik

BVB-Stars bringen die kleinen Patienten zum Lachen

DORTMUND Die BVB-Stars besuchen die Kinderklinik Dortmund. Am Tag nach dem wichtigen Sieg in Mainz punkten die schwarzgelben Profis bei den kleinen Patienten. Hier gibt es Bilder und Videos.mehr...

19:09 - der schwarzgelbe Talk

Watzke: Könnte mir vorstellen, noch einmal zu verlängern

DORTMUND Der BVB-Boss zu Gast im Lensing-Carrée! Bei "19:09 - der schwarzgelbe Talk" hat Hans-Joachim Watzke am Mittwochabend über Peter Stöger, Peter Bosz, die aktuell schwierige Situation und seine persönliche Zukunft gesprochen. Hier gibt es das Video, die Bilder und die wichtigsten Aussagen.mehr...

Der BVB-Kommentar

Stögers feine Geste im egoistischen Bundesliga-Geschäft

MAINZ Da muss erst ein Trainer vom Geißbock-Verein 1. FC Köln kommen, um beim BVB den Bock umzustoßen: Peter Stöger hat bei Borussia Dortmund eine erfolgreiche Premiere hingelegt - und lobt Vorgänger Peter Bosz. Jürgen Koers kommentiert.mehr...

Protokoll eines intensiven Arbeitstages

Peter Stöger meistert mit dem BVB die Hürde Mainz

MAINZ In seinem ersten Spiel als BVB-Trainer sieht Peter Stöger keine fußballerische Feinkost, aber den ersten Sieg. Die Hürde in Mainz hat der Österreicher gemeistert. Das Protokoll eines intensiven Arbeitstages.mehr...