Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Midnight-Shopping beim BVB

Hunderte Fans standen Schlange für das neue Trikot

DORTMUND Als einer der letzten Bundesligisten hat Borussia Dortmund am Dienstagabend das Geheimnis ums neue Heimtrikot für die Saison 2015/16 gelüftet. Um Punkt 19.09 Uhr veröffentlichte Ausrüster Puma ein Video, in dem das neue Jersey erstmals offiziell zu sehen war. In der Nacht standen Hunderte Fans bereits zum Midnight-Shopping in der BVB-Fanwelt im Signal-Iduna-Park Schlange.

/
Hunderte Fans konnten nicht auf den Verkaufsstart des neuen Trikots am Morgen warten. Sie kamen schon in der Nacht zum Midnight-Shopping in die BVB-Fanwelt.

Marco Reus im neuen BVB-Heimtrikot.

Oliver Kirch, Marco Reus und Shinji Kagawa (v.l.) im neuen BVB-Trikot.

Als erster Fan sprintete  Stefan Nelde an die Kasse der BVB FanWelt an der Strobelallee, zückte die EC-Karte und bat um Eile. „Ich muss meinen Zug nach Berlin bekommen.“  Selbstverständlich sei es für ihn, von der Spree an die Ruhr zu fahren, um das neue Trikot der Borussen in den Händen zu halten. „Warum? Weil ich verrückt bin. Seit 20 Jahren“, antwortete er breit grinsend und machte sich auf Richtung Hauptbahnhof.

Midnight-Shopping beim BVB

Die Fans kamen zu Hunderten zum Midnight-Shopping in die BVB-Fanwelt, um das neue Trikot so schnell wie möglich in den Händen zu halten.
Die Fans kamen zu Hunderten zum Midnight-Shopping in die BVB-Fanwelt, um das neue Trikot so schnell wie möglich in den Händen zu halten.
Die Fans kamen zu Hunderten zum Midnight-Shopping in die BVB-Fanwelt, um das neue Trikot so schnell wie möglich in den Händen zu halten.
Die Fans kamen zu Hunderten zum Midnight-Shopping in die BVB-Fanwelt, um das neue Trikot so schnell wie möglich in den Händen zu halten.
Die Fans kamen zu Hunderten zum Midnight-Shopping in die BVB-Fanwelt, um das neue Trikot so schnell wie möglich in den Händen zu halten.
Die Fans kamen zu Hunderten zum Midnight-Shopping in die BVB-Fanwelt, um das neue Trikot so schnell wie möglich in den Händen zu halten.
Die Fans kamen zu Hunderten zum Midnight-Shopping in die BVB-Fanwelt, um das neue Trikot so schnell wie möglich in den Händen zu halten.
Die Fans kamen zu Hunderten zum Midnight-Shopping in die BVB-Fanwelt, um das neue Trikot so schnell wie möglich in den Händen zu halten.
Die Fans kamen zu Hunderten zum Midnight-Shopping in die BVB-Fanwelt, um das neue Trikot so schnell wie möglich in den Händen zu halten.
Die Fans kamen zu Hunderten zum Midnight-Shopping in die BVB-Fanwelt, um das neue Trikot so schnell wie möglich in den Händen zu halten.
Die Fans kamen zu Hunderten zum Midnight-Shopping in die BVB-Fanwelt, um das neue Trikot so schnell wie möglich in den Händen zu halten.
Die Fans kamen zu Hunderten zum Midnight-Shopping in die BVB-Fanwelt, um das neue Trikot so schnell wie möglich in den Händen zu halten.
Die Fans kamen zu Hunderten zum Midnight-Shopping in die BVB-Fanwelt, um das neue Trikot so schnell wie möglich in den Händen zu halten.
Die Fans kamen zu Hunderten zum Midnight-Shopping in die BVB-Fanwelt, um das neue Trikot so schnell wie möglich in den Händen zu halten.
Die Fans kamen zu Hunderten zum Midnight-Shopping in die BVB-Fanwelt, um das neue Trikot so schnell wie möglich in den Händen zu halten.
Die Fans kamen zu Hunderten zum Midnight-Shopping in die BVB-Fanwelt, um das neue Trikot so schnell wie möglich in den Händen zu halten.
Die Fans kamen zu Hunderten zum Midnight-Shopping in die BVB-Fanwelt, um das neue Trikot so schnell wie möglich in den Händen zu halten.
Die Fans kamen zu Hunderten zum Midnight-Shopping in die BVB-Fanwelt, um das neue Trikot so schnell wie möglich in den Händen zu halten.
Die Fans kamen zu Hunderten zum Midnight-Shopping in die BVB-Fanwelt, um das neue Trikot so schnell wie möglich in den Händen zu halten.
Die Fans kamen zu Hunderten zum Midnight-Shopping in die BVB-Fanwelt, um das neue Trikot so schnell wie möglich in den Händen zu halten.

Trikots im Sekundentakt verkauft

Wenige Minuten zuvor, als die Treppe in die obere Ladenetage noch abgesperrt war, konnte man unter den Anhängern auch kritische Stimmen hören. Das  Design gefiel nicht allen, die erhöhten Preise eigentlich keinem.

Trotzdem waren einige Hundert gekommen, die nicht auf den regulären Verkaufsstart warten wollten. Um 23.30 durften die Fans schließlich nach oben, kurze Zeit später gingen die Trikots fast im Sekundentakt über die Kassentische.

Ab heute sind alle Versionen für die Saison 2015/16 regulär im Handel erhältlich.

Erste Meldung Dienstag, 19:12 Uhr:

Das neue Dortmunder Heimtrikot ist schlicht gehalten, mit dünnen, schwarzen Querstreifen.

Die offizielle Präsentation steigt in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der BVB-Fanwelt am Signal Iduna Park. Ab 0 Uhr können sich die Dortmunder Fans das neue Trikot beim Midnight-Shopping sichern.

DORTMUND Zu ungewohnter Zeit präsentiert Borussia Dortmund sein neue Heimtrikot für die Spielzeit 2015/16: Bei einem Midnight-Shopping in der Fanwelt in der Nacht zum 1. Juli hat das Warten für alle BVB-Anhänger ein Ende.mehr...

DORTMUND Wie das Trikot für die neue Saison aussieht, darum macht Borussia Dortmund noch ein Geheimnis. Der Preis dagegen ist schon bekannt. Er steigt um fünf Euro. Und mit ihm um die gleiche Summe die versandkostenfreie Grenze im BVB-Onlineshop. Das sorgt für Ärger. Was Fans und Verein dazu sagen? Das lesen Sie hier.mehr...

Das Auswärtstrikot - Schwarz mit gelben Längsstreifen - bleibt das gleiche wie in der abgelaufenen Saison, das hatte der BVB bereits verkündet.

Einen Bericht zur Präsentation sowie viele Fotos aus der Fanwelt finden Sie am Mittwochvormittag an dieser Stelle.

 

/
Hunderte Fans konnten nicht auf den Verkaufsstart des neuen Trikots am Morgen warten. Sie kamen schon in der Nacht zum Midnight-Shopping in die BVB-Fanwelt.

Marco Reus im neuen BVB-Heimtrikot.

Oliver Kirch, Marco Reus und Shinji Kagawa (v.l.) im neuen BVB-Trikot.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Der BVB-Kommentar

Frohes Fest! Aber auf Stöger wartet noch viel Arbeit

DORTMUND Rein statistisch bringen Trainerwechsel nur selten den erhofften Effekt. Der BVB liefert derzeit den gegenteiligen Beweis. Zwei Spiele, zwei Siege: Selbst wenn die Schwarzgelben in München aus dem Pokal ausscheiden sollte, hat der Wechsel zu Peter Stöger schnell den erhofften Erfolg gebracht. Dirk Krampe kommentiert.mehr...

2:1 gegen Hoffenheim

Das Glück ist zurück! Pulisic lässt den BVB spät jubeln

DORTMUND Das Glück ist zurück bei Borussia Dortmund: Der Last-Minute-Treffer von Christian Pulisic sichert dem BVB ein schmeichelhaftes 2:1 (0:1) gegen 1899 Hoffenheim.mehr...

Live-Ticker: Bundesliga

2:1 - Pulisic lässt den BVB gegen Hoffenheim spät jubeln

DORTMUND Mit einem Last-Minute-Sieg hat der BVB am Samstag eine turbulente Hinrunde beendet. Christian Pulisic traf kurz vor dem Abpfiff zum 2:1 (0:1) gegen 1899 Hoffenheim. Hier gibt es unseren Live-Ticker zum Nachlesen.mehr...

BVB-Podcast - Folge 73

Die Gründe für Peter Stögers erfolgreiches Debüt

DORTMUND Der 2:0-Erfolg gegen Mainz 05 war der erste Bundesliga-Sieg für Borussia Dortmund seit dem 30. September. Und er bescherte nicht nur drei ganz wichtige Punkte im Kampf um die vorderen Plätze, sondern förderte bei den Borussen auch eine Menge Selbstvertrauen wieder zu Tage. In der 73. Folge unseres BVB-Podcasts diskutieren wir die Premiere von Peter Stöger sowie die Rolle des neuen Trainers.mehr...

BVB-Weihnachtssingen

Aubameyang, Sahin und Co. singen mit 25.000 BVB-Fans

DORTMUND Der Signal Iduna Park wird am Sonntag zum größten Konzertsaal Deutschlands. Der BVB lädt zum Weihnachtssingen in sein Stadion ein - und über 25.000 Fans haben bereits Karten dafür gekauft. Und sie bekommen prominente Mitsänger: Die komplette Mannschaft von Borussia Dortmund wird dabei sein - und ein Popstar.mehr...

Weihnachtsbesuch in der Kinderklinik

BVB-Stars bringen die kleinen Patienten zum Lachen

DORTMUND Die BVB-Stars besuchen die Kinderklinik Dortmund. Am Tag nach dem wichtigen Sieg in Mainz punkten die schwarzgelben Profis bei den kleinen Patienten. Hier gibt es Bilder und Videos.mehr...