Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

BVB-Sieg auf St. Pauli

Kapitän Mats Hummels: "Nur Weiterkommen zählt"

HAMBURG Borussia Dortmund steht im Achtelfinale des DFB-Pokals. Die Dortmunder Spieler waren nach dem 3:0 beim Zweitligisten FC St. Pauli erleichtert, aber auch selbstkritisch. Hier die Stimmen zur Partie am Millerntor, aufgezeichnet bei der ARD.

"Wir sind eine Runde weiter, nur das war wichtig heute. In der ersten Hälfte haben wir das richtig gut gemacht, da waren auch gute Kombinationen dabei und wir haben die Tore gemacht. Die zweite Halbzeit war schwächer von uns. Da haben wir deutlich nachgelassen und auch Fehler gemacht, aber das war nach den letzten Wochen wohl auch ein Stück weit verständlich."

HAMBURG. Ist das Flutlicht an, dann läuft es für Borussia Dortmund: Der BVB gewann am Dienstagabend sein Zweitrunden-DFB-Pokalspiel beim FC St. Pauli mit 3:0 (2:0) und wahrte seine Serie. Der Traum von Berlin lebt weiter.mehr...

"Dieser Sieg hat uns sehr gut getan. Wir haben das super gemacht in der ersten Hälfte und auch endlich Tore geschossen. Nach der Pause sind wir nicht mehr so in die Zweikämpfe gekommen. Wir freuen uns jetzt über das Weiterkommen. Und am Samstag wollen wir die Bayern ärgern."

DFB-Pokal, 2. Runde: FC St. Pauli - BVB 0:3 (0:2)

Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Jürgen Klopp feierte nach Abpfiff mit den mitgereisten  BVB-Fans.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Marco Reus spielte eine gute Partie gegen den FC St. Pauli - hier bejubelt er seinen Treffer zum 2:0.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.
Henrikh Mkhitaryan, hier im Zweikampf mit St. Paulis Dennis Daube, wollte das Spiel schnell machen. Doch er agierte oft zu ungestüm und produzierte einige Ballverluste.
Bilder der Partie St. Pauli gegen Dortmund.

"In der ersten Halbzeit waren wir leider viel zu zaghaft, da hat der BVB das Spiel klar bestimmt. Wir haben dann deutlich mutiger gespielt nach der Pause. Es war für mich trotz der Niederlage ein schönes Erlebnis, gegen meine alte Mannschaft zu spielen. Wer weiß, wie oft ich dieses Vergnügen noch haben werde."

"Wir haben nicht mit der maximal breiten Brust gespielt, das hätte mich allerdings auch sehr überrascht. Ich bin richtg zufrieden mit der ersten Halbzeit, das war stark von uns. Wir waren klar dominant, haben auch gut kombiniert. Ich habe sogar von One-Touch-Football gehört (lacht). Die zweite Halbzeit sah dann nicht mehr so gut aus, wir haben zu wenig Fußball gespielt, das können wir deutlich besser. Dennoch war es ein weiterer Schritt in die richtig Richtung. Es geht weiter, leider haben wir ja auch heute dafür keine Punkte bekommen."

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

BVB-Podcast - Folge 73

Die Gründe für Peter Stögers erfolgreiches Debüt

DORTMUND Der 2:0-Erfolg gegen Mainz 05 war der erste Bundesliga-Sieg für Borussia Dortmund seit dem 30. September. Und er bescherte nicht nur drei ganz wichtige Punkte im Kampf um die vorderen Plätze, sondern förderte bei den Borussen auch eine Menge Selbstvertrauen wieder zu Tage. In der 73. Folge unseres BVB-Podcasts diskutieren wir die Premiere von Peter Stöger sowie die Rolle des neuen Trainers.mehr...

BVB-Weihnachtssingen

Aubameyang, Sahin und Co. singen mit 25.000 BVB-Fans

DORTMUND Der Signal Iduna Park wird am Sonntag zum größten Konzertsaal Deutschlands. Der BVB lädt zum Weihnachtssingen in sein Stadion ein - und über 25.000 Fans haben bereits Karten dafür gekauft. Und sie bekommen prominente Mitsänger: Die komplette Mannschaft von Borussia Dortmund wird dabei sein - und ein Popstar.mehr...

Weihnachtsbesuch in der Kinderklinik

BVB-Stars bringen die kleinen Patienten zum Lachen

DORTMUND Die BVB-Stars besuchen die Kinderklinik Dortmund. Am Tag nach dem wichtigen Sieg in Mainz punkten die schwarzgelben Profis bei den kleinen Patienten. Hier gibt es Bilder und Videos.mehr...

19:09 - der schwarzgelbe Talk

BVB-Boss Watzke befindet sich wieder im Kampfmodus

DORTMUND 2017 sei ein schreckliches Jahr gewesen, sagt Hans-Joachim Watzke bei der 16. Auflage von "19:09 - der schwarzgelbe Talk". Jetzt ist er wieder im Kampfmodus - und könnte sich eine Vertragsverlängerung vorstellen.mehr...

19:09 - der schwarzgelbe Talk

Watzke: Könnte mir vorstellen, noch einmal zu verlängern

DORTMUND Der BVB-Boss zu Gast im Lensing-Carrée! Bei "19:09 - der schwarzgelbe Talk" hat Hans-Joachim Watzke am Mittwochabend über Peter Stöger, Peter Bosz, die aktuell schwierige Situation und seine persönliche Zukunft gesprochen. Hier gibt es das Video, die Bilder und die wichtigsten Aussagen.mehr...