Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Das BVB-Interview

Klopp: "Der falsche Tag und der falsche Gegner"

LIVERPOOL Beim FC Liverpool hat Borussia Dortmund am Sonntag beim 0:4 (0:2) die erste Niederlage der Saisonvorbereitung kassiert. Im Interview mit Matthias Dersch spricht BVB-Trainer Jürgen Klopp über die deutliche Pleite an der Anfield Road.

Klopp: "Der falsche Tag und der falsche Gegner"

Jürgen Klopp sagte nach dem Test in Liverpool: "Ab jetzt ist Regeneration für den Supercup angesagt. Der Rhythmus wird kommen, dann kehrt auch die Frische zurück."

Es war für uns in Liverpool der falsche Tag und der falsche Gegner, um mit den Leuten, die wir spielen lassen wollten, zu bestehen. Bei den ersten beiden Gegentoren haben wir es nicht gut verteidigt. Beim ersten waren die Räume zu offen, beim zweiten verlieren wir den Gegner aus den Augen. Danach geht die Schere in dem Spiel natürlich auf. Wenn du diese Fehler machst, die wir gemacht haben, dann verlierst du gegen einen Gegner wie Liverpool. Sonst stimmt etwas nicht. Deshalb war das komplett okay so.

DORTMUND/LIVERPOOL Mats Hummels wird zur Saison 2014/15 neuer Kapitän von Borussia Dortmund und tritt somit die nachfolge von Sebastian Kehl an. Das hat Trainer Jürgen Klopp am Sonntag am Rande des Testspiels in Liverpool bestätigt.mehr...

Unsere Vorbereitung ist bis hierhin relativ unproblematisch verlaufen. Deshalb bin ich gar nicht undankbar, dass jetzt mal welche aufgetreten sind. Es waren zwei, drei zu viele. Aber damit kann man gut arbeiten, auch im Hinblick auf das Spiel am Mittwoch. Ab jetzt ist Regeneration für den Supercup angesagt. Der Rhythmus wird kommen, dann kehrt auch die Frische zurück.

Testspiel: FC Liverpool - BVB 4:0 (2:0)

Jürgen Klopp beim Testspiel des BVB vor der Saison 2014/2015  in Liverpool mit Vereinslegende Steven Gerrard, der mittlerweile in Los Angeles spielt.
Jürgen Klopp beim Testspiel des BVB vor der Saison 2014/2015  in Liverpool.
Jürgen Klopp beim Testspiel des BVB vor der Saison 2014/2015  in Liverpool.
Jürgen Klopp beim Testspiel des BVB vor der Saison 2014/2015  in Liverpool.
Jürgen Klopp beim Testspiel des BVB vor der Saison 2014/2015  in Liverpool.
Jürgen Klopp beim Testspiel des BVB vor der Saison 2014/2015  in Liverpool.
Jürgen Klopp beim Testspiel des BVB vor der Saison 2014/2015  in Liverpool.
Jürgen Klopp beim Testspiel des BVB vor der Saison 2014/2015  in Liverpool.
Jürgen Klopp beim Testspiel des BVB vor der Saison 2014/2015  in Liverpool.
Jürgen Klopp beim Testspiel des BVB vor der Saison 2014/2015  in Liverpool.
Jürgen Klopp beim Testspiel des BVB vor der Saison 2014/2015  in Liverpool.
BVB-Testspiel in Liverpool.
BVB-Testspiel in Liverpool.
BVB-Testspiel in Liverpool.
BVB-Testspiel in Liverpool.
BVB-Testspiel in Liverpool.
BVB-Testspiel in Liverpool.
BVB-Testspiel in Liverpool.
BVB-Testspiel in Liverpool.
BVB-Testspiel in Liverpool.
BVB-Testspiel in Liverpool.
BVB-Testspiel in Liverpool.
BVB-Testspiel in Liverpool.
BVB-Testspiel in Liverpool.
BVB-Testspiel in Liverpool.
BVB-Testspiel in Liverpool.
Impressionen aus Liverpool.
Impressionen aus Liverpool.
Impressionen aus Liverpool.
Impressionen aus Liverpool.
Impressionen aus Liverpool.
Impressionen aus Liverpool.
Impressionen aus Liverpool.
Impressionen aus Liverpool.
Impressionen aus Liverpool.
Impressionen aus Liverpool.
Impressionen aus Liverpool.

Er hat ein bisschen seine Adduktoren gespürt. Er wollte es zur zweiten Hälfte noch einmal versuchen, aber ich wollte kein Risiko eingehen. Ich gebe aber nicht davon aus, dass es etwas Dramatisches ist.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Aubameyang provoziert erneut

Schürrle spricht Klartext: Das Thema schafft Kopfschütteln

BERLIN Spielen durfte er nicht. Weil er im Abschlusstraining "nicht gerade on fire" gewesen sei, wie Peter Stöger in Berlin erklärte. Pierre-Emerick Aubameyang war dennoch in aller Munde, weil "zufällig" während der laufenden BVB-Partie in der Hauptstadt Bilder auftauchten, die ihn beim Spaß-Zock in einer Dortmunder Soccerhalle zeigten.mehr...

Der Kommentar

Aubameyang-Abgang: Auf den BVB wartet die nächste Zäsur

BERLIN Durch den bevorstehenden Abgang von Pierre-Emerick Aubameyang steht dem BVB die nächste Zäsur ins Haus. Neu ist diese Situation für die Schwarzgelben nicht - weh tut sie dennoch. Dirk Krampe kommentiert.mehr...

BVB-Einzelkritik

Toprak und Sancho überzeugen - Schwachstelle Toljan

BERLIN Ömer Toprak hält den Laden hinten dicht beim 1:1 des BVB in Berlin. Der 17-jährige Jadon Sancho macht Lust auf weitere Einsätze. Jeremy Toljan bleibt eine Schwachstelle. Die Borussen in der Einzelkritik.mehr...

1:1 bei Hertha BSC

Spätes Erwachen: BVB vergibt den Sieg im Olympiastadion

BERLIN Der BVB wacht beim Spiel in Berlin spät auf und muss sich mit einem 1:1 (0:0) begnügen. Aubameyangs unklare Zukunft bleibt das beherrschende Thema bei den Schwarzgelben.mehr...

Durm erneut verletzt

Abschied rückt näher! BVB ohne Aubameyang nach Berlin

DORTMUND Nächster Paukenschlag beim BVB: Ohne Pierre-Emerick Aubameyang reisen die Schwarzgelben nach Berlin. Der Verbleib des Torjägers in Dortmund wird immer unwahrscheinlicher. Zudem muss Erik Durm erneut wochenlang pausieren.mehr...

Klartext schwarzgelb

Günna: Aubameyangs Psychospielchen nicht bieten lassen

DORTMUND Der "Rohrkrepierer erster Klasse" gegen Wolfsburg sitzt noch im Hinterkopf. Aber der Murks auf dem Platz ist nicht das einzige Thema, das ihn beschäftigt. In der Aubameyang-Affäre sollte der BVB mal "Eier zeigen", sagt Günna in seinem "Klartext schwarzgelb" zum 19. Bundesliga-Spieltag.mehr...