Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

WhatsApp-Nachrichten zum BVB

Kostenloser Service rund um Borussia Dortmund

Dortmund Viele Millionen Menschen in Deutschland nutzen WhatsApp. In der beliebten App gibt es jetzt auch unsere Nachrichten zum BVB: täglich das Wichtigste rund um Borussia Dortmund frisch auf Ihr Smartphone. Hier können Sie sich für den kostenlosen Service anmelden.

Kostenloser Service rund um Borussia Dortmund

Wir versprechen: Wir werden Sie nicht mit WhatsApp-Nachrichten nerven. In der Regel bekommen Sie ein News-Update pro Tag.

Nur wenn es wichtige Eilmeldungen rund um Borussia Dortmund gibt, werden wir eine weitere Nachricht schicken.

Unser WhatsApp-Service ist kostenlos. 

Schritt 2: Speichern Sie unsere Handynummer in Ihren Kontakten. (Sie erfahren unsere Handynummer bei Schritt 1.)

 
Schritt 3:
Öffnen Sie WhatsApp und schicken Sie uns eine Nachricht.

Falls Sie irgendwann keine News-Updates mehr von uns bekommen möchten, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht mit dem Text "Stop".

Datenschutzhinweis: Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Installation und Nutzung von WhatsApp auf Ihrem Mobilgerät den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von WhatsApp zustimmen, auf diese das Medienhaus Lensing keinen Einfluss hat. Die WhatsApp Inc. erhält Zugriff auf das Telefonbuch und somit auf Telefonnummern und die auf dem Mobilgerät gespeicherten Kontakte. Die von der WhatsApp Inc. verarbeiteten und genutzten Daten werden auf Servern gespeichert, die nicht dem europäischen Datenschutzrecht unterliegen. Das Medienhaus Lensing nutzt für diesen Service den Dienstleister ATMS.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

BVB-Kommentar: Kehl vor neuer Aufgabe

Bindeglied zwischen Mannschaft und sportlicher Leitung

Dortmund Sebastian Kehl ist zurück beim BVB, das freute fast ausnahmslos alle Fans der Schwarzgelben. Doch der 38-Jährige bringt nicht nur eine hohe Identifiaktion mit dem Verein mit, er hat auch eine immens wichtige Aufgabe im Verein.mehr...

BVB holt Sebastian Kehl zurück ins Boot

Ex-Kapitän ab 1. Juni Leiter der Lizenzspielerabteilung

DORTMUND Borussia Dortmund treibt dem Umbruch voran: Sebastian Kehl wird ab dem 1. Juni Leiter der Lizenzspielerabteilung. Die neu geschaffene Position ist für den Ex-Kapitän „eine Herzensangelegenheit“.mehr...

Stögers Mut in schwieriger Phase

BVB-Kommentar: Drastische Maßnahmen schärfen Profil

DORTMUND Das Kopfschütteln über Borussia Dortmund hält auch nach dem 4:0 gegen Bayer Leverkusen an. Diese Mannschaft gibt fortwährend Rätsel auf. Es ist beinahe unmöglich vorherzusagen, welches Gesicht sie zeigen wird. Dirk Krampe kommentiert.mehr...

Schmelzers einsamster BVB-Sieg

Radikaler Schnitt! Wie geht's mit dem Kapitän weiter?

DORTMUND Vor dem richtungsweisenden Spiel gegen Leverkusen wirft Peter Stöger Kapitän Marcel Schmelzer aus dem Kader - und behält Recht. Bleibt die Frage, wie es weitergeht am nächsten Spieltag und nach der Saison.mehr...

Sancho dieses Mal Genie

Die linke BVB-Seite überzeugt gegen Bayer Leverkusen

DORTMUND Bei Borussia Dortmund überzeugen auf der linken Seite zwei neue Gesichter: Der 18-jährige Jadon Sancho mit seiner Torpremiere und doppelter Vorbereitung sowie der defensiv wie offensiv inspirierte Manuel Akanji.mehr...