Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Krise verschärft sich nach 1:2 - Son bleibt BVB-Schreck

Champions League

Keine Geschenke für Peter Bosz an seinem 54. Geburtstag, Borussia Dortmund kommt auch in der Champions League nicht in die Spur. Nach dem 1:2 (1:0) gegen die Tottenham Hotspur verschärft sich die Krise in Schwarzgelb.

DORTMUND

, 21.11.2017
Krise verschärft sich nach 1:2 - Son bleibt BVB-Schreck

Heung-Min Son (r.) sicherte den Tottenham-Sieg gegen den BVB. © dpa

Der nächste Rückschlag lässt den taumelnden BVB weiter um das Überwintern in der Europa League zittern. Es war ein schwacher Trost, dass APOEL Nikosia gegen Real Madrid eine deutliche Klatsche bekam. Denn auch dieses Spiel zeigte die massiven Probleme, die Borussia Dortmund einfach nicht in den Griff bekommt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt