Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

BVB II-Trainingscamp

Kübel und Terzic steigen ins Training ein

DORTMUND Große Aufmerksamkeit genießt Drittligist Borussia Dortmund II im Trainingscamp in der polnischen Stadt Ostroda. „Wir wurden bestens aufgenommen. Alles klappt wie erhofft“, sagt BVB II-Trainer David Wagner. Etwas überraschend allerdings war das große Medieninteresse am 4:0-Testspielsieg der Dortmunder gegen den Zweitligisten Stomil Olsztyn.

Kübel und Terzic steigen ins Training ein

Marvin Ducksch musste sich schonen.

„Das Fernsehen hat übertragen, im Radio gab‘s Berichte. Nach dem Spiel wurden wir vom Bürgermeister im Hotel empfangen“, berichtet der BVB II-Coach. Am Donnerstag allerdings stellte sich bei nunmehr sommerlichen Temperaturen der Trainingsalltag wieder ein. „Tim Kübel und Admir Terzic sind nach überstandenen Erkältung wieder dabei. Auch Florian Hübner trainiert mit. Etwas Vorsicht ist nach seiner Syndesmoseband-Verletzung aber geboten“, erklärt David Wagner. Schonung durfte sich der leicht erkältete Marvin Ducksch gönnen.

Das Testspiel-Programm wird jedoch intensiv fortgesetzt. „Unser nächster Gegner ist Olimpia Grudziadz, eine Mannschaft aus der 3. Liga“, sagt Wagner. Die Begegnung wird am Sonntag, 16 Uhr, ausgetragen. Bereits am Samstag (17 Uhr) steigt der Test gegen eine Regionalauswahl. „Die beiden Spiele kommen uns sehr gelegen. In unserem großen Kader gibt es damit genügend Einsatzzeiten für alle Spieler“, erklärt Dortmunds Trainer. Genügend Bewegung ist also garantiert.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Sokratis hat Formtief überwunden

Aktuelle BVB-Devise: Sicherheit geht vor Schönheit

Reggio nell‘Emilia Seit Peter Stöger BVB-Trainer ist, zeigt die Formkurve von Sokratis wieder nach oben. Der Innenverteidiger wird auch heute Abend (21.05 Uhr) bei Atalanto Bergamo in guter Form benötigt. mehr...

Sahin könnte heute Regie führen

BVB geht mit Kampfkraft ins K.o.-Spiel gegen Bergamo

Reggio nell‘Emilia Borussia Dortmund kämpft heute Abend (21.05 Uhr) bei Atalanta Bergamo um den Einzug ins Achtelfinale der Europa League. Zum Erfolg könnte auch ein zuletzt verschmähter Spieler beitragen.mehr...

Nachholspiel des BVB II in Wattenscheid

Dortmunds U23 und die Angst vor der erneuten Absage

DORTMUND Seit Anfang Dezember wartet der BVB II auf ein Pflichtspiel in der Regionalliga West. Nach zahlreichen Absagen könnte es heute Abend (19.30 Uhr) in Wattenscheid so weit sein. Könnte.mehr...

Stöger sieht BVB als Favoriten

Reus entscheidet selbst über Einsatz gegen Bergamo

Reggio nell'Emilia Der lange Zeit wankende BVB ist zurück in der Erfolgsspur. Das schürt die Hoffnung auf den Einzug in das Achtelfinale der Europa League. Trainer Stöger sieht die Schwarzgelben als Favoriten. Personell gibt es noch einige Fragezeichen. mehr...

Schmelzer steht vor seinem Comeback

BVB reicht gegen Bergamo ein Remis fürs Achtelfinale

DORTMUND Der BVB geht mit Selbstvertrauen in das Rückspiel gegen Atalanta Bergamo. Der Kapitän steht vor seinem Comeback. Geschäftsführer Watzke erwartet die Qualifikation fürs Achtelfinale.mehr...