Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kyeremateng sichert der BVB-U19 einen Punkt

1:1 in Lissabon

Die U19 des BVB hat ihre Chance auf ein Weiterkommen in der Youth League gewahrt. Mit dem 1:1 (0:1) bei Sporting Lissabon verteidigten die Dortmunder zur Halbzeit der Gruppenphase ihren zweiten Platz. Der Vorsprung auf die Portugiesen beträgt einen Zähler.

DORTMUND

, 18.10.2016
Kyeremateng sichert der BVB-U19 einen Punkt

Gabriel Kyeremateng (l.) sicherte dem BVB mit seinem Treffer das 1:1.

Es war, wie erwartet, ein hartes Stück Arbeit für die Schützlinge von Trainer Benjamin Hoffmann. "Den Punkt nehmen wir gegen einen starken Gegner gern mit", bilanzierte der Trainer. Für den Treffer zum 1:1 sorgte Gabriel Kyeremateng. In der 63. Minute wurde er von Yoel Yilma steil angespielt, Kyeremateng behauptete sich gegen drei portugiesische Abwehrspieler und traf.

"Müssen die Belastung verteilen"

Der Mittelstürmer, der auch am Wochenende in der Bundesliga gegen Köln getroffen hatte, war mit Beginn der zweiten Hälfte für Etienne Amenyido eingewechselt worden. "Wir müssen die Belastung verteilen", hatte Hoffmann schon vor der Partie angekündigt. Aus gutem Grund, immerhin wartet mit dem Heimspiel gegen Essen am Sonntag schon die nächste Aufgabe in der Bundesliga.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Youth League, 3. Spieltag: Sporting Lissabon - BVB 1:1 (1:0)

Bilder der Youth-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.
18.10.2016
/
Bilder der Youth-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.© Foto: imago
Bilder der Youth-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.© Foto: imago
Bilder der Youth-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.© Foto: imago
Bilder der Youth-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.© Foto: imago
Bilder der Youth-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.© Foto: imago
Bilder der Youth-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.© Foto: imago
Bilder der Youth-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.© Foto: imago
Bilder der Youth-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.© Foto: imago
Bilder der Youth-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.© Foto: imago
Bilder der Youth-League-Partie zwischen Sporting Lissabon und Borussia Dortmund.© Foto: imago

Dass die Borussen auf internationalem Terrain alles andere als eine leichte Aufgabe vor sich hatten, beweist schon die Statistik. Bei den Schüssen aufs Tor lagen die Portugiesen, die in drei Youth-League-Partien dreimal Remis gespielt haben, vorn (9:5), ebenso bei den Ecken (5:4). Und zwischenzeitlich auch auf der Ergebnistafel: Kurz vor der Pause erzielte Sporting die Führung durch Pedro Marques. Mit einem langen Ball brachten die Portugiesen die BVB-Abwehr in Probleme. Doch die Borussen kämpften sich wieder zurück.

Rückspiel am 2. November

In der Youth League geht es am 2. November für die Dortmunder weiter. Wieder gegen Sporting Lissabon, diesmal auf eigenem Platz. Mit einem Sieg könnte der BVB einen ganz großen Schritt auf dem Weg in die nächste Runde machen.

TEAM UND TORE
BVB: Pulisic - Schumacher, Pieper, Lippert, Schwermann (75. Beste) - Bruun Larsen (67. Baxmann), Mangala, Yilma, Kopacz - Arweiler, Amenydo (46. Kyeremateng)
Tore: 1:0 Marques (45.), 1:1 Kyeremateng (63.)

Lesen Sie jetzt