Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Larsen und Sancho sichern 2:0-Sieg der BVB-U19

Youth League

Die beiden Leihgaben des Profi-Kaders sorgten am Ende für klare Verhältnisse und machten die Kräfteverhältnisse deutlich. Jacob Bruun Larsen und Jadon Sancho stellten mit ihren Treffern in der Schlussphase den hochverdienten 2:0 (0:0)-Erfolg der U19 von Borussia Dortmund bei APOEL Nikosia sicher.

DORTMUND

, 17.10.2017
Larsen und Sancho sichern 2:0-Sieg der BVB-U19

Bilder der Youth-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Real Madrid.

Das Team von BVB-Trainer Benjamin Hoffmann verschaffte sich dank des zweiten Dreiers für den weiteren Verlauf der Gruppenphase eine glänzende Ausgangsposition für den Einzug ins Achtelfinale.

Hoffmann rotiert kräftig

Den unsäglich 0:4-Startauftritt bei Tottenham Hotspur hatte der Deutsche Meister ohnehin schon durch den 5:3-Heimtriumph gegen Topfavorit Real Madrid korrigiert. "Wir müssen den Sieg nun zuhause gegen APOEL bestätigen. Vielleicht langt dann schon ein Punkt gegen Tottenham", sagte Hoffmann.

Jetzt lesen

Der Auftritt seines Teams bei brütenden Temperaturen in Zypern stellte ihn grundsätzlich zufrieden. Die dritte Nominierung für einen älteren Spieler in diesem Wettbewerb hatte er an U23-Torwart Eike Bansen vergeben. Ansonsten wurde im Vergleich zum 3:1-Derbysieg über Schalke kräftig rotiert. Luca Kilian und Hüseyin Bulut waren erst gar nicht mitgeflogen, Jan Niklas Beste nahm lediglich auf der Bank Platz.

Nur in eine Richtung

All dies änderte an der Dominanz der schwarzgelben Talente nichts. Vom Anpfiff weg ging es nur in eine Richtung. Zu den ganz großen Chancen kam der BVB trotz gefühlter 90 Prozent Ballbesitz aber lange Zeit nicht. Zudem zeigten die hohen Temperaturen ab der 30. Minute etwas Wirkung.

Den längeren Atem hatten die Borussen schließlich aber doch und kamen in der letzten Viertelstunde zu immer torgefährlicheren Aktionen. Bruun Larsen ließ sieben Minuten vor dem Abpfiff den Knoten platzen. Sancho wischte in der Nachspielzeit alle Zweifel vom Tisch.

TEAMS UND TORE
BVB-U19: Bansen - Schulte (76. Besong), Lippert, Schwermann, Wanner - Kopacz, Raschl, Yilma (56. Ibrahim) - Sancho, Kyeremateng (87. Baxmann), Bruun Larsen
Tore: 0:1 Larsen (83.), 0:2 Sancho (90.+4)