Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

DFB-Comeback für BVB-Spieler

Löw beruft Götze für Tests gegen England und Frankreich

DORTMUND Nach 353 Tagen kehrt Mario Götze in die deutsche Fußball-Nationalmannschaft zurück. Bundestrainer Joachim Löw beruft den 25-Jährigen für die Testländerspiele gegen England und Frankreich.

Löw beruft Götze für Tests gegen England und Frankreich

Zurück im DFB-Team: BVB-Mittelfeldspieler Mario Götze. Foto: dpa

Götze hatte die gesamte Rückrunde der Saison 2016/17 aufgrund einer Stoffwechselstörung verpasst und hatte zur Saisonvorbereitung im Sommer sein Comeback gegeben. Auch der Ex-Dortmunder Ilkay Gündogan wurde nach langer Verletzungspause (Kreuzbandriss) erstmals wieder nominiert.

"Er arbeitet sehr hart für die Mannschaft"

BVB-Trainer Peter Bosz erklärte: Ich gratuliere Mario zur DFB-Nominierung. Er arbeitet sehr hart für die Mannschaft und steigert sich immer mehr. Wir müssen aber weiterhin vorsichtig sein."


Als Neuling ist der 26 Jahre alte Leipziger Abwehrspieler Marcel Halstenberg erstmals im Löw-Team dabei. Auf den Wolfsburger Mario Gomez, der nach längerer Pause wieder genesen ist, verzichtete Löw ebenso wie auf die BVB-Spieler Julian Weigl und Andre Schürrle.

Mit dpa-Material

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Sahin könnte heute Regie führen

BVB geht mit Kampfkraft ins K.o.-Spiel gegen Bergamo

Reggio nell‘Emilia Borussia Dortmund kämpft heute Abend (21.05 Uhr) bei Atalanta Bergamo um den Einzug ins Achtelfinale der Europa League. Zum Erfolg könnte auch ein zuletzt verschmähter Spieler beitragen.mehr...

Nachholspiel des BVB II in Wattenscheid

Dortmunds U23 und die Angst vor der erneuten Absage

DORTMUND Seit Anfang Dezember wartet der BVB II auf ein Pflichtspiel in der Regionalliga West. Nach zahlreichen Absagen könnte es heute Abend (19.30 Uhr) in Wattenscheid so weit sein. Könnte.mehr...

Stöger sieht BVB als Favoriten

Reus entscheidet selbst über Einsatz gegen Bergamo

Reggio nell'Emilia Der lange Zeit wankende BVB ist zurück in der Erfolgsspur. Das schürt die Hoffnung auf den Einzug in das Achtelfinale der Europa League. Trainer Stöger sieht die Schwarzgelben als Favoriten. Personell gibt es noch einige Fragezeichen. mehr...

Bürki hält den BVB-Sieg fest

Reus an alter Wirkungsstätte mit dem Zauberfuß

MÖNCHENGLADBACH Gladbach ist besser, aber der BVB gewinnt. Im Borussen-Duell machen die Dortmunder Marco Reus und Roman Bürki den Unterschied aus. Die Schwarzgelben in der Einzelkritik.mehr...

Stöger bleibt trotz Rekord ein Realist

BVB geht mit Ruhe in die entscheidende Saisonphase

MÖNCHENGLADBACH Peter Stöger stellt einen neuen BVB-Rekord auf, bildet sich darauf aber nichts ein. Denn: Die wichtigste Saisonphase steht den Schwarzgelben noch bevor. Jürgen Koers kommentiert.mehr...