Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Möglicher Startelf-Einsatz

Löw testet Großkreutz als rechten Verteidiger

Dortmund Es winkt möglicherweise beim Spiel der DFB-Elf gegen Frankreich (Freitag 18.00 MESZ) der erste Einsatz in der Startelf für Kevin Großkreutz. Bundestrainer Joachim Löw testete den Dortmunder im Abschlusstraining auf der Rechten Außenbahn.

Löw testet Großkreutz als rechten Verteidiger

Kevin Großkreutz könnte gegen Frankreich sein WM-Debüt feiern.

Bisher kam Kevin Großkreutz nicht über sein Reservisten-Dasein hinaus und spielte noch keine Minute. Löw bevorzugte in den vergangenen Spielen lieber das Spiel mit vier gelernten Innenverteidigern. 

Gegen Frankreich könnte der Borusse jedoch sein WM-Debüt feiern.Und das möglicherweise von Anfang an. Das Abschlusstraining absolvierte er in der A-Elf als rechter Verteidiger.

Bis jetzt spielte Mats Hummels als einziger Dortmunder in der DFB-Elf. Bis auf das Spiel gegen Algerien, was er durch einen grippalen Infekt verpasste, und die Auswechslung gegen Portugal in der 73. Minute absolvierte der Verteidiger alle Spiele komplett.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

19:09 - der schwarzgelbe Talk

BVB-Boss Watzke befindet sich wieder im Kampfmodus

DORTMUND 2017 sei ein schreckliches Jahr gewesen, sagt Hans-Joachim Watzke bei der 16. Auflage von "19:09 - der schwarzgelbe Talk". Jetzt ist er wieder im Kampfmodus- und könnte sich eine Vertragsverlängerung vorstellen.mehr...

Weihnachtsbesuch in der Kinderklinik

BVB-Stars bringen die kleinen Patienten zum Lachen

DORTMUND Die BVB-Stars besuchen die Kinderklinik Dortmund. Am Tag nach dem wichtigen Sieg in Mainz punkten die schwarzgelben Profis bei den kleinen Patienten. Hier gibt es Bilder und Videos.mehr...

19:09 - der schwarzgelbe Talk

Watzke: Könnte mir vorstellen, noch einmal zu verlängern

DORTMUND Der BVB-Boss zu Gast im Lensing-Carrée! Bei "19:09 - der schwarzgelbe Talk" hat Hans-Joachim Watzke am Mittwochabend über Peter Stöger, Peter Bosz, die aktuell schwierige Situation und seine persönliche Zukunft gesprochen. Hier gibt es das Video, die Bilder und die wichtigsten Aussagen.mehr...

Der BVB-Kommentar

Stögers feine Geste im egoistischen Bundesliga-Geschäft

MAINZ Da muss erst ein Trainer vom Geißbock-Verein 1. FC Köln kommen, um beim BVB den Bock umzustoßen: Peter Stöger hat bei Borussia Dortmund eine erfolgreiche Premiere hingelegt - und lobt Vorgänger Peter Bosz. Jürgen Koers kommentiert.mehr...

Protokoll eines intensiven Arbeitstages

Peter Stöger meistert mit dem BVB die Hürde Mainz

MAINZ In seinem ersten Spiel als BVB-Trainer sieht Peter Stöger keine fußballerische Feinkost, aber den ersten Sieg. Die Hürde in Mainz hat der Österreicher gemeistert. Das Protokoll eines intensiven Arbeitstages.mehr...