Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lucas Barrios in China vorgestellt

Ehemaliger BVB-Stürmer

Stürmer Lucas Barrios ist nach seinem Wechsel von Borussia Dortmund zu Guangzhou Evergrande offiziell als Neuzugang beim Spitzenreiter der chinesischen Super League vorgestellt worden.

DORTMUND

11.06.2012

"Ich bin sehr glücklich, zu Evergrande und nach China zu kommen. Ich freue mich besonders darauf, meine Fähigkeiten in der asiatischen Champions League unter Beweis stellen zu dürfen", sagte der 27-Jährige bei seiner Vorstellung.

Lucas Barrios hatte nach dem Doublesieg mit Borussia Dortmund seinen Wechsel zu Evergrande verkündet, wo er einen Vierjahres-Vertrag unterschrieben hatte. Barrios soll in China angeblich ein jährliches Gehalt von 6,7 Millionen Euro erhalten. Die Ablösesumme für den Paraguayer soll bei zwölf Millionen Euro gelegen haben. Der Stürmer war 2009 für rund 4 Millionen Euro vom chilenischen Klub Colo Colo gekommen und besaß in Dortmund noch einen Vertrag bis 2015.

Lesen Sie jetzt